Bewertungen Burgruine Hohentwiel Singen

8 Bewertungen

5.0
Sonnen
Die Festung Hoentwiel war keine Burg, sondern jeher eine Festung, Residenz und auch Gefängnis. Sie ist eine der größten Festungen in Deutschland und war die Residenz der Herzöge von Schwaben. Sie stammt aus dem JAhre 914 und konnte nie eingenommen werd... Reisetipp lesen
  -
Juni 16
,
Rainer, Alter 61-65

6.0
Sonnen
wer zum Bodensee reist, sollte die Burgruine auf keinen Fall verpassen Reisetipp lesen
  -
Juni 14
,
Renate, Alter >70

6.0
Sonnen
Wir waren am Bodensee und in Singen zum einkaufen und besichtigen unterwegs, die Burgruine Hohentwiel Singen tront hoch über Singen und ist mit einer Besichtigungstour ein sehr schönes Ausflugsziel in Singen. Sehr gerne kommen wir wieder an den Bodense... Reisetipp lesen
  -
November 13
,
Steffen, Alter 41-45

5.0
Sonnen
Bei klarem Wetter bis 150 km Sicht in den Alpen Reisetipp lesen
  -
September 13
,
Anton, Alter 66-70

6.0
Sonnen
Es ist einfach ein Erlebnis, dort hinauf zu wandern. Man hat dann einen wunderbaren Blick auf die gesamte Stadt; nur in etwa kann man sich vorstellen, wie man damals dort lebte. Reisetipp lesen
  -
August 13
,
Ann, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Besuch der Ruine anlässlich eines Konzerts. Toller Ausblick über das Hegau und den Bodensee. Reisetipp lesen
  -
Juli 13
,
Jörg, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Nach einem steilen Aufstieg wird man mit einem herrlichen Ausblick über die gesamte Gegend belohnt: auf der einen Seite kann man bis zum Bodensee sehen, auf der anderen Seite schaut man in die Schweiz! Für Kinder ein tolles Areal zum Toben und "Ritter"... Reisetipp lesen
  -
August 11
,
Silvia, Alter 31-35

6.0
Sonnen
Die Ruine Hohentwiel zählt zu den größten Festungsanlagen Deutschlands und ist noch sehr gut erhalten. Karten zur Besichtigung muss man bereits am Parkplatz erwerben, direkt an der Ruine kann man keine mehr kaufen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3... Reisetipp lesen
  -
Juni 09
,
Stefan, Alter 31-35