Unterwegs in Venezuela

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 5
“Traumland mit tollen Stränden und netten Menschen” mehr lesen
im Februar 14, Toni , 19-25
“Höhepunkte Venezuelas” mehr lesen
im November 07, Frank , 46-50
Für diesen Reisetipp sind leider keine Kartendaten vorhanden. Reisetipp in Karte eintragen
Badeinformation
Wassertemperatur: 29°

Infos Unterwegs in Venezuela

Der deutsche Forscher Alexander von Humboldt unternahm 1799 bis 1804 eine beschwerliche Reise durch den nördlichen Teil Südamerikas. Von Cumana (Venezuela) kommend landeten sie in Caracas.
Dort bestieg er den 2.180 m hohen Pico El Avilar und maß mit einem sehr kostbaren und schweren
Meßinstrument die genaue Höhe des Berges. Mit dem Schiff führ er an der Karibikküste entlang bis zur Hafenstadt Puert Cabello. Von dort aus begab er sich ins Landesinnere in Richtung Süden und erforschte u.a. den Orinoco in seiner ganzen Länge. Danach bereiste er Kuba, erforschte das Flußgebiet des Rio Magdalena in Kolumbien und bestieg in Ecuador den Vulkan Chimborazo (6.310 m Höhe). Über Mexiko kehrte er nach Deutschland zurück.

5 Bewertungen Unterwegs in Venezuela

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Herr Toni
Toni
Alter 19-25

Traumland mit tollen Stränden und netten Menschen

Ein Traumland mit tollen Stränden und netten Menschen, schönem wetter und tollen Aktivitäten, Kontrasten und guten Hotels, grossen Insekten und leckeren Fischen. weiterlesen

im Februar 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Frank
Alter 46-50

Höhepunkte Venezuelas

Rundreise (6Tage),4*Flug, Rest im Klimabus. Perfekt zusammengestellte Rundreise aller guten Reiseveranstallter (bei uns T. Cook). man sieht einen guten Durchschnitt vom Land und erlebt auch Aktion. Auf keinen Fall unter diese 6 Tage gehen, man zahlt sonst drauf. Reiseleitung war ein ausgewanderter Holländer, für deisen Jop gebohren. Etwas Mut bzw Augen zu bei den Inlandflügen. Übernachtung täglich neu, Orinoko-Delta Camp war am aller besten. weiterlesen

im November 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 61-65

Auf den Spuren des Alexander von Humboldt!

Auf meinen Reisen durch den nördlichen Teil Südamerikas entdeckte ich Gegenden, in denen sich der bekannte Forschungsreisende, Alexander von Humboldt vor mehr als 200 Jahren ebenfalls befunden hatte. Auf den Pico El Avilar gelangte ich mit der Seilbahn. Den Hafen Puerto Cabello überflog ich auf meinem Weg zum Maracaibosee. Und den schneebedeckten Vulkan Chimborazo entdeckte ich unter mir auf dem Flug nach Chile. Damit verglichen, muß der Forscher äußerst beschwerliche Reisen unternommen haben. weiterlesen

im Oktober 02
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 61-65

Mit der Cessna vom Valera nach Caja Seca!

Von Kolumbien kommend flogen wir über Caracas nach Valera. Dort erwartete uns der Besitzer der Molkereianlage von Caja Seca mit seiner einmotorigen CESSNA. Durch die relativ niedrige Flughöhe gelang es, einen sehr guten Eindruck vom Westufer des Maracaibosees (in nordwestlicher Richtung vom Flughafen Valera) zu gewinnen. Ein Jahr vorher (zum Inbetriebnahmezeitpunkt der Molkereianlage) legte ich die Strecke mit dem Taxi zurück und fotografierte unterwegs zahlreiche Menschen. Mit dem Flugzeug e... weiterlesen

im September 03
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers la rubia
Astrid
Alter 26-30

Rundreise "Naturerlebnis Venezuela"

Da es für meinen Vater der erste besuch in Venezuela war, wollte Ich natürlich auch das er ein paar eindrücke diese faszinierenden Landes bekommt, so habe ich für unseren 3 wöchigem Aufenthaltes gleich zu beginn eine 5 tägige Rundreise gebucht Nachdem wir gegen 18. 00 In Porlamar gelandet sind wurden wir direkt in unserer Stadthotel das Puerta del Sol nach Porlamar gebracht, ich glaube dieses Hotel wird von vielen Veranstaltern als Ausgangspunkt für RR gebucht, im Restaurant waren viele Grup... weiterlesen

im Dezember 05
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung