100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 4
“Azteken - Tempelruine mit modernem Museum” mehr lesen
im Oktober 13, Ingrid , 41-45
“Tenochtitlán ist immer noch präsent” mehr lesen
im Januar 13, Hansi , 46-50

Infos Templo Mayor

Der Templo Mayor (span.) bzw. Huēy Teocalli (nahuatl, „Großer Tempel“; auch Große Pyramide von Tenochtitlán) war der wichtigste und größte Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán, des heutigen Mexiko-Stadt.



Der im heiligen Bezirk der Stadt gelegene Tempel besaß eine Höhe von rund 60 Metern. Auf seiner Spitze trug er zwei Schreine, die den Göttern Huitzilopochtli und Tlaloc geweiht waren. Zahlreiche kleinere Plattformen und Bauten, die mit dem Tempel verbunden waren, bildeten mit ihm zusammen einen geschlossenen Gebäudekomplex. Eine der zum Tempel hinführenden Plattformen wurde mit einem Stuckrelief geschmückt, das ein Tzompantlidarstellte, also eine Art Gestell aus menschlichen Schädeln. 
 
Der Templo Mayor wurde mehrmals vergrößert, im Jahre 1487 zum letzten Mal vor seiner Zerstörung. Anlässlich der viertägigen Feierlichkeiten seiner erneuten Weihung wurden vermutlich mehrere tausend Menschen geopfert .


Während der spanischen Eroberung Mexikos töteten die Spanier im Hof des Tempels zwischen sechshundert und acht- bis zehntausend Menschen , unter ihnen hauptsächlich unbewaffnete Adelige und Priester, die sich dort zu einer Prozession versammelt hatten. Nach der Eroberung selbst wurde der Tempel 1521 von den Spaniern zerstört.

Hotels in der Nähe: Templo Mayor

alle anzeigen

4 Bewertungen Templo Mayor

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HansiM23
Hansi
Alter 46-50

Tenochtitlán ist immer noch präsent

Auch wenn es einiger Vorstellungskraft bedarf, so ist doch die Tatsache, dass man sich im Zentrum der einst legendären Azteken-Hauptstadt Tenochtitlán befindet, allein schon Grund genug, vor Ehrfurcht zu erstarren. weiterlesen

im Januar 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Rosakaninchen
Ingrid
Alter 41-45

Azteken - Tempelruine mit modernem Museum

Neben der großen Kathedrale im historischen Zentrum von Mexiko Stadt liegt der Templo Mayor, der ehemals wichtigste und größte Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán, die heute schlicht „Mexiko-Stadt“ heißt. Leider wurde der Tempel 1521 durch die Spanier zerstört und es sind nur Ruinen übrig geblieben. Diese kann man auf dem weitläufigen Gelände besichtigen. Das dazugehörige Tempelmuseum ist modern gestaltet und bietet einen Haufen sehr spannender Exponate: Masken, lebensgroße... weiterlesen

im Oktober 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers eridu2
Charly
Alter 56-60

Ein magischer Ort im Zentrum von MC

Die Freilegung des Haupttempels der Azteken ist eindrucksvoll. Hie sollte man ohne Gruppe verweilen und die Magie des Ortes in sich aufnehmen. weiterlesen

im Juli 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Natalie
Alter 19-25

Streifzug durch die Geschichte

Der Templo Mayor ist der ehemalige Haupttempel der Azteken und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Zocalo und der Kathedrale. Nur noch ein kleiner Teil des Arsenals ist zu besichtigen - auf dem Rest steht die heutige Stadt. Zu sehen sind jedoch noch zb der Tempel der Adlerkrieger, der mit Adlerköpfen verziert ist. Oder Reste von gefiederten Schlangen sowie einem Chac Mool. Besonderer Tip: achten Sie auf die Farbreste an manchen Objekten, die Farben sind noch original aus der Aztekenzeit! weiterlesen

im Dezember 05
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Templo Mayor

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Nightlife

Tom's Leather Bar

Shopping

Einkaufen & Shopping

Hotels in der Umgebung