100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 6
“Atemberaubende Tempelanlage” mehr lesen
im Februar 16, Dorine & Christine , >70
“UNESCO Weltkulturerbe” mehr lesen
im Dezember 13, Kerstin , 46-50

Infos Tempelanlage Hampi

Weltkulturerbe: Im Bundesstaat Karnataka, ca. 400 km von den Badestränden in Goa entfernt, liegen die Tempelanlagen von Hampi. Man findet, zum Teil sehr gut erhaltene, Tempel und Paläste des Königreiches von Vijayanagara. Dieses war die letzte große Hindu-Dynastie, die dort von 1336 bis 1565 bis zur Zerstörung ihres Königreiches durch die moslemische Allianz herrschte. Die sich über ca. 26 Quadratkilometer erstreckende Anlage teilt sich in den Königlichen Bereich in welchen sich die Paläste der Herrscher befanden, und den Heiligen Bereich in welchem man noch heute sehr gut erhaltene Tempel besichtigen kann. Einige Tempel werden wieder von den Gläubigen genutzt und auch der alte Basar ist bewohnt, so dass man einen Eindruck vom Leben in Indien erhält. Man sollte für den Ausflug von Goa aus mindestens 3 Tage einplanen, 2 Tage Fahrt und mindestens einen Tag für die Tempel von Hampi. In Hampi gibt es einfache Übernachtungsmöglichkeiten, Hotels gibt es im wenige Kilometer entfernten Ort Hospet.


6 Bewertungen Tempelanlage Hampi

Reisetipp bewerten
Dorine & Christine
Alter >70

Atemberaubende Tempelanlage

Mit einem Tuk-Tuk fuhren wir zum Eingang der Tempelanlage und standen erst einmal sprachlos vor Staunen. Gleich beim Eingang zur Tempelanlage drängte sich dann ein Führer auf. Er entpuppte sich als ausgezeichnet. Obwohl wir über die Tempel gelesen hatten, hätten wir nicht halb so viel gesehen und verstanden. Er brachte uns die Vergangenheit der Kultur und die Hindu-Götter gut verständlich näher. Der Besuch gehört zu den grossartigsten Erlebnissen unserer Indienreise. weiterlesen

im Februar 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers shiwa05
Kerstin
Alter 46-50

UNESCO Weltkulturerbe

Einmalig, absolut sehenswert, beeindruckend und fernab vom Massentourismus! weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Lung49
Erika
Alter 56-60

Reggae River Restaurant Hampi

Nettes Restaurant mit Blick auf den Tungabadra River. Nur wenige Minuten von dem Weltkulturerbe, dem Zentrum der Stadt Hampi entfernt. Der Inhaber hat sieben Töchter, die der aber nicht zur Schule schicken kann, weil das Geld für die Uniformen fehlt. Freundlichen Service. Die Getränke wurden gekühlt serviert. Gute Aussicht auf den Fluß. weiterlesen

im Dezember 10
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers legon
Egon
Alter 56-60

Hauptstadt des früheren Hindureiches

Das frühere Vijanagar war einmal Hauptstadt des größten Hindureiches. Die Landschaft besteht aus vielen Felsen, Hügeln und Flußbett des Tungabadhra. Für die Anlage sollte man sich mindestens 1 Tag Zeit nehmen. Der günstigte Ausgangspunkt für eine Besichtigung ist Hampi Bazaar. Hier besteht auch die Möglichkeit eine gute Karte mit den Sehenswürdigkeiten dieser Region zu erwerben. Man kann auch ein Fahrrad oder einen Führer für diese Gegend mieten. Nehmen Sie sich genügend Flüssigkeit mit, d... weiterlesen

im März 05
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers BirgitStuch
Birgit
Alter 36-40

Weltkulturerbe: Tempel und Paläste in Hampi

Eine 3-Tages-Ausflug führt von den Badeorten in Goa zu den bei uns relativ unbekannten, aber faszinierenden Tempeln und Palästen von Hampi. Dort findet man die Ruinen und Bauten des untergegangenen Königreiches von Vijayanagara. Dort herrschte von 1336 bis zur Zerstörung durch die Moslems im Jahr 1565 die letzte große Hindu-Dynastie. Es gibt den königlichen Bereich, wo man zum Teil sehr gut erhaltene Paläste, Elefantenställe, königliche Schwimmbäder und Pyramiden besichtigen kann. Ausserdem g... weiterlesen

im Februar 06
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Tempelanlage Hampi

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe