Tempelanlage des Orakels von Delphi

89% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 9
“Insbesondere das Museum” mehr lesen
im Oktober 16, Helmut , 61-65
“Die Griechen wussten, wo zu bauen!” mehr lesen
im März 16, Adriana , 19-25

Infos Tempelanlage des Orakels von Delphi

Delphi, das lange als Mittelpunkt der Welt galt, war die wichtigste und bekannteste Weissagungsstätte im antiken Griechenland. Das Orakel übte Einfluss auf die Entscheidung über Krieg und Frieden und war dem Gott Apollon geweiht. Die Anlage ist weiträumig, der Blick ins Tal großartig. Empfehlenswert ist es, vorher das Museum zu besuchen, damit man gut informiert über die Ausgrabungsstätte spazieren kann.

Verfasst von HolidayCheck


Zur Geschichte des Ortes und des Orakels: Um den Mittelpunkt der Erde zu finden, entsandte Zeus zwei Adler - und zwar von den Rändern der Erde. Die beiden Adler trafen sich in Delfi und somit war der "Nabel" der Erde gefunden. Dieser Nabel war im Apollon-Heiligtum zu finden und ihm wurden von Wallfahrern aus aller Welt Gaben dargebracht. Denn nicht nur die Griechen pilgerten zum Heiligtum, sondern Könige aus aller Welt befragten das Orakel und bezeugten ihre Dankbarkeit durch Geschenke. Laut einer anderen Sage war Gaia, die Erde, die Mutter der Götter, die erste Seherin im Heiligtum von Delfi. Es folgten ihre Töchter Themis und Phoibe. Ohne das Orakel wäre Delfi wohl für immer ein unbekannter kleiner Ort geblieben. So aber blieb Delfi zwar klein, wurde aber durch die Anwesenheit des Gottes, der durch den Mund der Phythia weissagte, zu einer berühmen Orakelstätte. Heute noch zu besichtigende Heiligtümer: das Heiligtum der Athena Pronaia und das Apollon-Heiligtum.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Tempelanlage des Orakels von Delphi

alle anzeigen
0.75 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.75 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.77 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.82 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.85 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.94 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
0.98 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
1.91 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
7.13 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland
7.41 km entfernt - Griechisches Festland, Griechenland

9 Bewertungen Tempelanlage des Orakels von Delphi

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers schliffer
Helmut
Alter 61-65

Insbesondere das Museum

Die Tempelanlage sollte unbedingt in ein Besichtigungsprogramm eingebaut werden. 2 Stunden sollte man für den oberen Bereich einplanen, ggf. noch zusätzlich 1 Stunde für den unteren Bereich. Daraus ist erkennbar, dass es gerade in den Sommermonaten anstrengend wird; außerdem ist man nicht alleine sondern Reisegruppen bevölkern die Anlage bis etwa 15 Uhr. Ein Muss ist jedoch das tolle, gut strukturierte Museum gleich an der Anlage. Hier würde ich ebenfalls 2 Stunden einplanen. Es gibt ein K... weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Adriana
Alter 19-25

Die Griechen wussten, wo zu bauen!

Und wirklich! Die lage des Archäologisches Zentrum ist wunderbar! Einfach mal sehen... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Katharina
Alter 36-40

Lohnender Extrastopp

Wer mit dem Auto von Delfi nach Athen fährt, kommt hier sowieso vorbei. Auch ein Shuttlebus fährt vom Museum hinunter zum Ahtenetempel. weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Bollerbaerenmaus
Angela
Alter 56-60

Ganz Delphi ist sehr beeindruckend

Die Tempelanlage des Orakels von Delphi ist nur ein kleiner Teil der gesamten Ausgrabungsstätte, die sich schwerpunktmäßig auf der anderen Straßenseite befindet. Alles ist sehr beeindruckend. Es liegt recht steil am Hang, von daher muss man gut zu Fuß sein. Für Behinderte eher nicht geeignet. Ideal ist es ca. einen Tag, mindestens aber eine halben Tag für die Besichtigungen einzuplanen und auch in das Museum zu gehen. weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kourion
Anne
Alter 56-60

Wunderschöne Stätte in wunderschöner Landschaft

Diese archäologische Stätte war für mich eindeutig die schönste und beeindruckendste in ganz Griechenland: ein "riesengroßes Stück" Geschichte unter stahlblauem Himmel, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft. Was hat mich am meisten begeistert ? Ich schwanke zwischen dem Heiligtum der Athena Pronaia, dem Tempel des Apollon und dem am Hang liegenden wunderschönen Theater (siehe auch Foto). Natürlich ist es unmöglich, an dieser Stelle hier vieles oder gar alles über die Geschichte der Über... weiterlesen

im September 08
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Parnassos Skigebiet

Essen & Trinken

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Delphi Museumshop

Hotels in der Umgebung