phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

Technisches Museum Gesenkschmiede

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 2
“Ein technisches Denkmal der Extraklasse” mehr lesen
im April 19, Jörn , 51-55
“Echtes deutsches Handwerk, wie vor 100 Jahren” mehr lesen
im Juli 18, Franz , 61-65

Infos Technisches Museum Gesenkschmiede

Ursprünglich als Sägewerk zwischen 1830–40 erbaut und mit zwei Wasserrädern ausgestattet, wurde das Gebäude von einer seit 1842 in der Stadt ansässigen Schmiedefirma (Fa. Wahl) übernommen und 1918 zu einer Gesenkschmiede umgebaut. Der Betrieb wurde 1988 unter Denkmalschutz gestellt. Heute ist die ehemalige Gesenkschmiede ein technisches Denkmal und Museum. Wir zeigen Ihnen die ältesten Brettfallhämmer Deutschlands mit über 16 t Eigengewicht und über 4 m Höhe. Sie können den Werdegang von Gesenkschmiedeteilen einschließlich der Werkzeugherstellung verfolgen und zahlreiche historische Maschinen und Handwerkzeuge betrachten.

Hotels in der Nähe: Technisches Museum Gesenkschmiede

alle anzeigen
0.37 km entfernt - Thüringen, Deutschland
1.64 km entfernt - Thüringen, Deutschland
4.73 km entfernt - Thüringen, Deutschland
4.77 km entfernt - Thüringen, Deutschland
4.99 km entfernt - Thüringen, Deutschland
5.09 km entfernt - Thüringen, Deutschland
5.19 km entfernt - Thüringen, Deutschland
5.36 km entfernt - Thüringen, Deutschland
5.43 km entfernt - Thüringen, Deutschland
5.44 km entfernt - Thüringen, Deutschland

2 Bewertungen Technisches Museum Gesenkschmiede

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers LeRacou66
Jörn
Alter 51-55

Ein technisches Denkmal der Extraklasse

Etwas außerhalb des Ortes Zella-Mehlis liegt an der Straße nach Oberhof ein technisches Museum der besonderen Art: Die Gesenkschmiede. Ursprünglich wurde hier ab 1840 ein Sägewerk mittels Wasserkraft betrieben, bis die Firma Wahl das Anwesen 1917 erwarb und es zu einer Schmiede umbaute. Wegen der erheblichen Lärmbelastung lagen solche Betriebe häufig außerhalb des Ortes. Im Jahr 1985 endete die Produktion der Schmiede und 1992 wurde das Gelände mit seinem gigantischen Inventar zu einem städt... weiterlesen

im April 19
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Gabi2001
Franz
Alter 61-65

Echtes deutsches Handwerk, wie vor 100 Jahren

Das Museum Gesenkschmiede findet Ihr zwischen Zella Mehlis und Oberhof, völlig versteckt im Wald. Eintritt 2,50€. Für Freunde des alten deutschen Handwerks eine Augenweide, eine voll funktionsfähige Schmiede, mit Schmiedefeuer, Pressen, Transmissionen, eben das volle Programm. Im Garten ist noch eine Kneip Anlage ( Wassertreten ) zu bestaunen, schon ganz lustig, harte Arbeit und Kneip Kuren in einem Objekt. weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung