Tauchen Puerto Galera

100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Ein tolles Erlebniss” mehr lesen
im Juni 15, Dieter , 51-55
“Schöne Tauchplätze” mehr lesen
im April 14, Anja , 41-45

Infos Tauchen Puerto Galera

Mindoro-Sabang Beach - Eines der letzten Paradiese!

Insel Mindoro
Die Insel Mindoro liegt südwestlich von Luzon und ist in zwei Provinzen unterteilt.
Die Küstengebiete sind bewohnt, im bewaldeten und gebierigen Landesinneren leben nur wenige Stämme.
Fischfang, Reisanbau und Kokosplantagen sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Bereiche auf der Insel.
1974 erklärte die UNSECO das Gebiet zum Forschungszentrum und die Riffe zum Schutzgebiet.
Die Naturschutzgebiete in Puerto Galera und Sabang Beach werden überwacht.


Lage
Nach einem Zwischenstopp in Amsterdam, Dubai oder Hongkong landet man nach ca. 12 Stunden Flug in Manila. Dann wird man in etwa zwei- bis dreistündiger Bus-Fahrt nach Batangas zur Fähre gebracht. Der Transfer funktioniert reibungslos. Die Überfahrt von Batangas nach Sabang dauert ca. 90 min. Die Fähren sind große einheimische Bankas. In Sabang Beach legen diese Fähren Mitten im kleinen Fischerdorf an.

Ort
Sabang Beach selbst hat man in 10 Minuten gesehen. Es ist eine kleine Bucht mit 10 Tauchcentern, 3 Discos, 2 Karaoke-Bars, viele Souvenir Shops, mehreren Restaurants und genügend Hotels. Eine einzige befahrbare Strasse für Jeepney, der Rest sind schmale Gassen und Sand Promenade. Als Fortbewegungsmittel im Ort gibt’s die Alternative: Tricycle- oder zu Fuss.


Hotel / Resort
In dieser geheimen Ecke der Erde gibt es ca. 10 verschiedene Hotels / Resorts mit Tauchbasen. Die absolut Beste, was auch sämtliche Taucher Magazine bestätigen, ist Garden of Eden / Cocktail Divers.
Seit 1991 ermöglicht das Unternehmen "Cocktail Divers" Gästen aus aller Welt, die Faszination der Tiefe zu entdecken. Täglich bis zu fünfmal werden die Besucher zu rund 30 Tauchplätzen, die in einer Entfernung von 1-15 Bootsminuten liegen, verschifft. Alternativ zu den Bootstouren an die Tauchplätze, bieten die "Cocktail Divers" erlebnisreiche Tagesausflüge zu den vorgelagerten Inseln. Trauminseln, die das unvergleichliche Unterwassererlebnis in dem exklusiven Winkel um eine Überwasser-Attraktion erweitern.
Es wird nicht nur der Transfer vor Ort organisiert. WetExpedition.de" bietet einen individuellen Kompakt-Trip in den Tropentraum von Puerto Galera von Europa aus an. Vollkommen berechtig hat Cocktail Divers bei *Tauchen Award 2007* den 1. Platz verdient. Als beste Tauchbasis in der Kategorie Südostasien – Pazifik

Hotelbeschreibung
Hotelkategorie: 2*
Lage: Direkt am schwarzen Strand von Sabang. Fahrzeit von Manila nach Batangas etwa 3 Stunden, von dort circa 1,5 Stunden nach Sabang Beach.
Ausstattung: Das unter deutscher Leitung stehende Hotel liegt inmitten eines tropischen Gartens, in dem Affen, Papageien und viele andere Tiere leben. Zum Hotel gehört eine eigene Tauchschule. Neben tropischen Früchten bietet das Restaurant und die Bar ebenfalls lokale und internationale Küche an. Der Swimmingpool verspricht wohltuende Erfrischung.
Unterbringung: Die Gäste wohnen in der beschaulichen Bungalowanlage "Garden of Eden". Die 42 Bungalows, verteilt auf einer sehr weitläufigen Anlage, sind umrahmt von einer Gartenanlage, in der tropische Orchideen in nie gekannter Farbenpracht als Vorbote für die Schönheit der Unterwasserwelt fungieren. Exotische Früchte wie Ananas, Limonen, Mango, Papaya, Kokosnuss oder Bananen - allesamt in Greifnähe - regen bei den Besuchern nicht nur den gesunden Appetit an, sondern dürfen auch jederzeit verzehrt werden. Die verschiedenen Zimmerkategorien sind auf 42 Bungalows verteilt und verfügen alle über Bad oder Dusche/WC, Kühlschrank, Rattanmöbel und Veranda.

Sport, Freizeit, TAUCHEN
Sabang Beach – Noch immer ein Geheimtipp für Vieltaucher, Makro Freaks und UW-Profi- Fotografen.
Ein Kleinod für Sport- und Amateurtaucher. Die Einheimischen nennen die Riffs vor Puerto Galera am Sabang Beach, dem einstigen, kleinen Fischerdorf rund 100 Kilometer südlich von Manila, die Kinderstube des Pazifischen Ozeans. Denn man trifft auf zahllose Jungformen exotischen Meeresgetiers, auf seltene Falterfische und Miniaturausgaben der Feuerfische, die mit ihren schillernden Farben in Neptuns Reich ein bisschen die Sonne aufgehen lassen.
Es gibt 31 versch. Tauchplätze, die mit dem Boot alle in 1 – 20 Min. erreichbar sind. Also ein weiterer Plus Punkt für Sabang Beach. Zu sehen bekommt der aufmerksame Taucher wohl alles, was im Fisch- und Schnecken Führer Südostasiens bebildert und beschrieben ist. Vom Pygmäenseepferdchen, Harlekin-Shrimp, Nacktschnecken, Garnelen und Krebse à gogo, Mandarin Fische, Schauckelfische, Froschfische, Purpurfleck-Schmetterer, usw., usw. bis zum Weissspitzhaie und Schildkröten. Die Sichtweiten bewegen sich zwischen 10-20 Meter und die Palette der Strömung reicht von strömungsfrei bis anspruchsvoll. Ein absolutes Muss ist die Ganz Tages Tour „Verde Island“ mit 2 Tauchgängen in kristallklarem Wasser mit Sichtweiten von 50+ Metern. Fischsuppe so weit das Auge reicht – die absolute TauchOrgie! Anschliessend leckeres BBQ und relaxen auf einer einsamen Bounty Insel.

Tipps & Empfehlungen
Das Garden of Eden Resort liegt unmittelbar am ´Hafen´ von Sabang, hier kommen die Bankas (Auslegerboote) aus Batangas an bzw. fahren sie los. Eine Strandbenutzung mit in der Sonne liegen, gibt es hier nicht. Weiss man aber auch schon vorher, wenn man die offizielle Website von  Cocktail Divers: http://www.cocktaildivers.de/

besucht.
Ab Manila muss man ca. 3 Std. rechnen für einen Trip nach Subic Bay zum Tauchen mit den falschen Killer Walen und den Delfinen. Ca. 3 Std. mit Flug und Transfer nach Donsol zum Schnorcheln mit den Walhaien. Ca. 4 Std. mit Bus und Bankas nach Sabang Beach. All diese Ausflüge sind einmalige, traumhaft schöne Erlebnise, erfüllte Lebensträume – unbezahlbar!

Habe auch einen Bericht mit Bildern über das Schnorcheln mit Walhaien geschrieben.
Zu finden unter: Woodland Resort, Donsol.

Falls jemand Fragen hat..... Könnt mir schreiben ;-)

Hotels in der Nähe: Tauchen Puerto Galera

alle anzeigen

3 Bewertungen Tauchen Puerto Galera

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Happy.days
Dieter
Alter 51-55

Ein tolles Erlebniss

Einfach Top. kommen sehr gerne wieder weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers angel24
Anja
Alter 41-45

Schöne Tauchplätze

Sehr interessantes Tauchgebiet. Viel Makro. Bei tieferen Tauchgängen sind auch Begegnungen mit Fuchshaien möglich. weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Walhaie
Walter
Alter 46-50

Mindoro-Sabang Beach, eines der letzten Paradiese!

Tipps & Empfehlungen Das Garden of Eden Resort liegt unmittelbar am ´Hafen´ von Sabang, hier kommen die Bankas (Auslegerboote) aus Batangas an bzw. fahren sie los. Eine Strandbenutzung mit in der Sonne liegen gibt es hier nicht (das weiss man aber auch schon vorher ;) wenn man die offizielle Website von www. wetexpedition.de liest) Ab Manila muss man ca. 3 Std. rechnen für einen Trip nach Subic Bay zum Tauchen mit den falschen Killer Walen und den Delfinen. Ca. 3 Std. mit Flug und Transfer ... weiterlesen

im März 09
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben