Infos Strand Anamur

Der Strand von Anamur ist rund 13 Kilometer lang, vorwiegend Sand- oder feiner Kieselstrand. Mit Ausnahme eines etwa 600 Meter langen Abschnittes, welcher unter Militaeraufsicht steht, ist der gesamte Strand öffentlich zugaenglich.

Der Strand laesst sich in drei Hauptabschnitte aufteilen. 

Abschnitt 1: Von der 'Mamure Kalesi' bis zum Dragon-Fluss. Dieses 1,5 Kilometer lange Stück steht unter Naturschutz und ist Hauptlegestrand für die Meeresschildkröten. Morgens diesem Strand entlangzuwandern ist herrlich, da keinerlei Bauten zu sehen sind. Natur pur. Eine Haengebrücke überspannt den Dragon-Fluss und so gelangt man nach İskele.

Abschnitt 2: Es folgt westlich des Dragon-Flusses das etwa 4 Kilometer lange Teilstück İskele. Das ist eigentlich der Strandabschnitt, an welchem die Hotels stehen und welcher touristisch genutzt wird.

Abschnitt 3: Er ist etwa 7 Kilometer lang und geht von İskele bis zum Anemurium. Allerdings liegt dazwischen noch der Sultanfluss (Kilometer 5), welcher nur im Sommer zu bezwingen ist... İn diesem Abschnitt findet man auch noch die ursprünglichen Sanddünen. Abgeschlossen wird dieser Abschnitt an der Westseite durch das 'Anemurium.'

Meeresschildkröten: Ab Mitte Mai bis Ende September ist der Strand auf seiner gesamten Laenge Lege- und Brutstrand für die Meeresschildkröten der Gattung Caretta caretta. Jaehrlich finden sich hier 800 bis 1000 Gelege. Das ist die türkeiweit höchste Legedichte/km und jaehrlich schlüpfen hier zwischen 40 000 bis 60 000 Jungtiere.  

Rücksichtsvolle Touristen verzichten also auf naechtliche Spaziergaenge und Gelage am Strand, haben aber frühmorgens  in der Daemmerung die Gelegenheit, diese riesigen Meerestiere beim Gelegebau von ferne zu beobachten.

Bilderalbum Meeresschildkröten in Anamur und Karten

1 Bewertungen Strand Anamur

Reisetipp bewerten
Uli
Alter 56-60

Tagestour nach Anamur

Wenn man(n)/frau schon mal im Bereich Side/Alanya urlaubt, sollte nicht nur die nähere Umgegend erkunden, sondern sich auch mal eine Busfahrt nach Ananmur angetan werden. Entlang der Steilküste mit über 400 Kurven auf einer nicht besonders breiten Strasse. Vorbei an Bananenplantagen die teilweise (wie unsere Weinberge) terrassenförmig angelegt sind. Sie fahren über Gazipasa an Trainopolis (eine alte Ruinenstadt) und an Cragus (eine alte Raubritterburg) vorbei, um kurz vor Anamur auf das sü... weiterlesen

im Juni 06
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Strand Anamur

Essen & Trinken

Sevgi Su Parki