100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 1
“Der Buddha wurde beim Bau der Bahnlinie entdeckt” mehr lesen
im Januar 17, Michael & Monika , 56-60
Für diesen Reisetipp sind leider keine Kartendaten vorhanden. Reisetipp in Karte eintragen
Badeinformation
Wassertemperatur: 27°

Infos Shwethalyaung Pagode

Für den Reisetipp Shwethalyaung Pagode existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

1 Bewertungen Shwethalyaung Pagode

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers bigemmi59
Michael & Monika
Alter 56-60

Der Buddha wurde beim Bau der Bahnlinie entdeckt

Unsere Mimi erzählte uns, daß nach der Zerstörung Bagos im Jahre 1757 alles wieder mit Urwald überwuchert war. Beim Bau der Bahnlinie im Jahre 1880 fand man diesen Buddha aus dem Jahre 994. Er wurde restauriert und befindet sich nun in einer überdachten Halle. Der liegende Buddha hat eine Länge von 54 m und ist 16 m hoch. Seine Füße zeigen ins Nirvana. Außerhalb befinden sich einige Verkaufsstände. weiterlesen

im Januar 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Kambawzathardi / Golden Palace

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben