100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 24
“Sehr schönes Ausflugsziel nahe Dresden.” mehr lesen
im Oktober 18, Monika , 61-65
“Barockes Schloss” mehr lesen
im Dezember 17, Klaus , 66-70

Infos Schloss Moritzburg

Schloss Moritzburg
D-01468 Moritzburg

Besucherservice Schloss Moritzburg:
Telefon +49(35207)87318
Telefax +49(35207) 87340
Internet: Http://www.schloss-moritzburg.de 
E-Mail: moritzburg@schloesserland-sachsen.de

 
Öffnungszeiten Schloss Moritzburg
Sommer:


Barockschloss (Barockausstellung& Federzimmer)
30. März bis 01. November 2015 (außer 1./2. Juni) | täglich 10:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass)
Schlossführungen: 10:30, 12:00, 14:00 und 15:30 Uhr
Sonderführungen »Vom Keller bis zum Dach« jeden Sonntag 13:00 Uhr
Audioguides Schloss Moritzburg deutsch, englisch und tschechisch erhältlich

Fasanenschlösschen (Führungen & Sonderausstellung):

1. Mai bis 1. November 2015 - außer 27./28. Juli -
täglich ab 11:00 Uhr | letzte Führung 16:00 Uhr; Sa/So und Feiertage 17:00 Uhr
Sonntag jeweils 11:00 - 16:00 Uhr - Öffnung des Leuchtturmes

Winter:

»3 Haselnüsse für Aschenbrödel« - Die Winterausstellung zum deutsch-tschechischen Kultfilm:
7. November 2015 bis 28. Februar 2016  ´
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass)
24./31.12. von 9:00 – 12:00 geöffnet / Montag geschlossen (außer 28.12.)Barockausstellung und Federzimmerkönnen nur im Rahmen der täglich (außer Mo) angebotenen Schlossführung um 11:00Uhr besichtigt werden!

Nur 20 Autominuten vom Dresdner Stadtzentrum entfernt liegt die einzigartige Moritzburger Kulturlandschaft mit ihren zahlreichen Himmelsteichen.

Den Mittelpunkt dieses beliebten Naherholungsgebietes bilden Schloss Moritzburg und das Fasanenschlösschen.

Hotels in der Nähe: Schloss Moritzburg

alle anzeigen

24 Bewertungen Schloss Moritzburg

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Stuehmo
Monika
Alter 61-65

Sehr schönes Ausflugsziel nahe Dresden.

Märchenhaftes Barockschloss nahe Dresden das früher für August dem Starken als Jagdschloss diente. Das Schloss diente als Kulisse für den Film "Drei Nüsse für Aschenbrödel". Umgeben ist es von einer schönen Parkanlage und einem See. In der Gegend kann man sehr schön zum Mittelteich und zum Frauenteich wandern. Auf dem Weg liegt auch das sehenswerte Fasanenschlösschen und der Binnen-Leuchturm Moritzburg. weiterlesen

im Oktober 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Barockes Schloss

Ein wunderschönes Schloss in einem See lädt zum Besuch ein. In dem barocken Vierflügelbau, mit seinen vier Türmen, werden sehr interessante Dauerausstellungen gezeigt. Unbedingt auch den Schlosspark besuchen. weiterlesen

im Dezember 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Pialinda
Carina
Alter 51-55

Absolut sehenswert

Es ist schon was besonderes davor zu stehen und es zu bewundern. Ja, es fasziniert. Leider hatte die Ausstellung von Aschenbrödel nicht geöffnet, aber den Schuh auf der Treppe haben wir gefunden. Von der Gaststätte waren wir enttäuscht. Die Preise schon sehr fürstlich und das Ambiente sehr schön, aber die junge Bedienung auf die wir lange warten mußten und obwohl wir zwei Personen waren uns nur eine Karte gebracht hatte, paßt dort so überhaupt nicht rein. Das ganze Flair war sehr schnell kap... weiterlesen

im Juli 17
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers monee12
Monika
Alter 36-40

Auf Aschenbrödels Spuren

Das Schloss, das als Kulisse für das tschechische Märchen "Drei Nüsse für Aschenbrödel" diente. Mit der Treppe, auf der Aschenbrödel seinen Schuh verliert. Unbedingt eine Führung mitmachen, ist hochinteressant! Auf jeden Fall versuchen, gleich morgens da zu sein. Da ist es noch nicht so überlaufen. weiterlesen

im Juni 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kaukal
Peter
Alter >70

Moritzburg - den Ausflug wert

Kirche und Schloß - Ledertapeten, Jagdtrophäen, Möbel weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung