Samaria Schlucht

93% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 72
“Faszinierende Eindrücke” mehr lesen
im September 17, Detlef , 56-60
“Tolle Tour für den Oktober” mehr lesen
im Oktober 16, Christine , 46-50

Infos Samaria Schlucht

Zu den touristischen Höhenpunkten auf Kreta gehört fraglos die Samariaschlucht, mit 17 km Länge von der Inselmitte bis zum Libyschen Meer. Täglich durchwandern mehrere Tausend Menschen die Schlucht, die zu den längsten in Europa gehört. An einigen Stellen sind die Felswände sogar 600 m hoch.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Samaria Schlucht

alle anzeigen

72 Bewertungen Samaria Schlucht

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HolidayChecker20422367
Detlef
Alter 56-60

Faszinierende Eindrücke

Die Wanderung von 1200 auf 0 Höhenmeter auf einer Gesamtstrecke von ca. 18 km ist nur mit gutem Schuhwerk zu absolvieren. Anstrengend und schön zugleich und die Wanderung wirkt auch noch nach Tagen nach. Trotz das wir nicht ungeübt waren bzw. sind, hatten unsere Beinmuskeln noch Tage danach spürbare Erinnerungen daran. weiterlesen

im September 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Christine Z.
Christine
Alter 46-50

Tolle Tour für den Oktober

Die Samaria Schlucht haben wir im Oktober 2016 durchlaufen. Es war eine anstrengende, tolle Tour. Wir kommen aus Oberbayern (Bergtouren gewöhnt) , aber das nächste Mal würde ich Bergschuhe anziehen. Zu 95% hat mein keine ebene Fläche und das "umknicken" wurde mir nach 7 Stunden laufen irgendwann zu viel. Im Oktober ist es angenehm warm und auch nicht zu überlaufen. Wenn man die Busladung vorlaufen läßt, ist man auch mal alleine. Wir haben die Tour mit Klados Travel aus Rethymnon gemacht und w... weiterlesen

im Oktober 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers astronaut400
Susanne
Alter 51-55

Man muss wissen worauf man sich einlässt

Wir waren Ende September dort. Es wehte ein leichter Wind und oft könnte man im Schatten laufen. Die Umgebung ist ein Traum. Leider kann man dies nicht genießen da jeder Schritt gut überlegt sein muss. An diesem Tag wurden 1200 Menschen durch die Schlucht gejagt. Es war nicht möglich die Schlucht in Ruhe zu durchwandern da es einer Völkerwanderung glich. Man fühlte sich ständig gehetzt von denen die einen Überholten. Mir ist schleierhaft warum man 14 km über Geröll mit hoher Unfallgefahr l... weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers artschie62
Heike
Alter 51-55

Natur pur.

Die Samariaschlucht ist ein Muss für jeden der Kreta besucht. Einen Tag lang wandern. Die Tour ist nicht einfach. Man sollte über eine gute Kondition u. Trittsicherheit verfügen. Aber die Natur ist grandios. Wir konnten uns an den Farbenspiel der Felswände nicht satt sehen. Bitte an feste Schuhe denken und an eine Flasche Wasser, die man immer wieder auffüllen kann. Dieses Erlebnis wir einen noch lange in Erinnerung bleiben. Unbedingt machen! weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Franzi801
Franz
Alter 61-65

Es gibt Muskelkater

Ein Naturerlebnis besonderer Art.Es war fast zu heiß für uns,man sollte es vielleicht im Frühjahr oder Herbst in Angriff nehmen.Wir haben es trotzdem genossen.Feste Wanderschuhe sind Voraussetzung.Und Vesper.Es gibt in der Schlucht nichts.Und das letzte Boot nicht verpassen,sonst kommt man nicht mehr weg weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung