phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

Rotunda von Mosta (Kirche Maria Himmelfahrt)

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 9
“Kirche Maria Himmelfahrt” mehr lesen
im März 20, Klaus , 66-70
“Ein Wahrzeichen und nicht zu übersehen!” mehr lesen
im Oktober 19, Elfriede , 61-65

Infos Rotunda von Mosta (Kirche Maria Himmelfahrt)

Die Rotunda von Mosta, eigentlich die Maria Himmelfahrtskirche, ist nicht nur optisch, sondern auch geschichtlich sehr interessant. Das imposante Bauwerk ist innen wunderschön gestaltet. Die Kuppel, mosaikartig verziert, gehört zu den größten freitragenden Kirchenkuppeln der Welt. Da die römisch-katholische Kirche in Mosta einer der schönsten auf Malta ist, sollte man sie auf seiner Besichtigungstour auf keinen Fall auslassen.

Verfasst von HolidayCheck


Berühmtes Wahrzeichen der geschäftigen Kleinstadt Mosta ist ihre Church of St. Mary, auch als Dom von Mosta oder Rotunde bezeichnet und von vielen Teilen der Insel aus sichtbar. Die zwischen 1833 und 1860 erbaute Kirche hat die mit 37m Durchmesser drittgrößte freitragende Kuppel Europas-übertroffen nur vom Petersdom und der Hagia Sophia. Die von freiwilligen Helfern ohne Baugerüst errichtete Kirche wurde zur Gänze von der örtlichen Gemeinde finanziert.
Hier ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ausgestellt, die während eines Gottesdienstes das Dach durchschlug, aber nicht explodierte.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Rotunda von Mosta (Kirche Maria Himmelfahrt)

alle anzeigen

9 Bewertungen Rotunda von Mosta (Kirche Maria Himme...

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Kirche Maria Himmelfahrt

Im Zentrum der Stadt liegt die Marienkirche, auch Rotunda von Mosta, oder Kirche Maria Himmelfahrt. 1863 fertiggestellt und 1871 konsekriert. Die Kirche hat Platz für etwa 10.000 Menschen. Mit ihrer Kuppel überragt sie die Stadt. Sie hat einen Durchmesser von 37 Metern und eine Höhe von rund 60 Metern. Das Vorbild war das Pantheon in Rom. Der Innenraum ist ganz in Blau, Gold und Weiß gehalten. Ornamental gestaltete Marmorplatten sind als Boden ausgelegt. Das Hauptaltarbild im Chorraum stellt ... weiterlesen

im März 20
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Steinbrunn
Elfriede
Alter 61-65

Ein Wahrzeichen und nicht zu übersehen!

Mosta liegt ungefähr 10 Kilometer von Valletta entfernt, wir fuhren schon vor 2 Jahren öfters mit dem öffentlichen Bus vorbei, aber diesmal mit dem "Hop on Hop off" machten wir einen Stopp in Mosta um diese wunderschöne Kirche zu besuchen. Diese Kirche wird auch von den Leuten Rotunda oder Dom von Mosta genannt, besitzt die viert größte Kuppel der Welt und hat einen Durchmesser von 39 Meter. Die Kuppel wurde damals OHNE Gerüst gebaut um Geld zu sparen. Ich war begeistert vom prunkvollen Inn... weiterlesen

im Oktober 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers K30de
Caroline
Alter 41-45

Eine sehr schöne und sehenswerte Kirche

Die Mariä-Himmelfahrts-Kirche (Rotunda Sta. Marija Assunta) in Mosta ist auf alle Fälle ein Besuch wert. Besonders gefallen hat mir die Kuppel, die die viertgrößte freitragende Kuppel Europas ist – nach dem Petersdom in Rom, St. Paul’s in London und St. John’s n Xewkija auf der Schwesterinsel Gozo. Heiligenfiguren befinden sich in den Nischen der Kirche, die bildlich die Stationen aus dem Leben Christi zeigen. Am 15. August eines jeden Jahres findet ein Fest zu Ehren Marias statt und dafür ... weiterlesen

im November 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Kourion
Anne
Alter 56-60

Kirche mit einer etwas besonderen Geschichte

Da ich mir bei meinem ersten Besuch 2007 hauptsächlich das Kircheninnere angeschaut habe, habe ich mir in diesem Jahr auch sehr genau die äußere Gestaltung angesehen. Dabei gefielen mir insbesondere die Statuen der zwölf Apostel. Sechs davon ließen sich gut fotografieren, bei den höher stehenden Statuen hatte ich weniger Glück. Neben diesen zwölf Statuen flankieren zusätzlich Petrus und Paulus die Vorderfront der Kirche. Das Innere der Kirche ist – wie in vielen großen maltesischen Kirchen... weiterlesen

im Mai 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Davjulia
Julia
Alter 19-25

Sehenswert

Bei unserer Tour durch den Mittleren Teil der Insel haben wir hier einen kleinen Zwischenstop eingelegt. Die Kirche ähnelt dem Petersdom im Vatikan von der Kuppel her sehr. Uns wurde gesagt, dass man beim Anblick dieser Kirche geteilter Meinung sei. Die einen meinen es ist eine wunderschönes Gebäute, die anderen sagen sie ist zu Kitschig. Ich fand sie eigendlich recht schön und definitiv einen Besuch wert. Zu erreichen ist die Kirche zudem auch gut mit dem Bus. weiterlesen

im Oktober 12
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Crystal Palace Bar

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe