Pike Place Market

Kategorie: Shopping | Markt / Basar
100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 15
“Toller Markt, leider völlig überlaufen am WE” mehr lesen
im Juli 18, Franz , 61-65
“Markt der Superlative” mehr lesen
im April 17, Ralf , 46-50

Infos Pike Place Market

Der seit 1907 im Zentrum von Seattle bestehende neun Hektar große Handwerkermarkt "Pike Place Market" ist der älteste kontinuierlich geöffnete Markt dieser Art in den Vereinigten Staaten und Heimat von mehr als 200 Handelsunternehmen, 190 Handwerkern und etwa 100 Bauern. Das Angebot umfasst frischen Fisch, Fleisch, Gemüse, Früchte, Blumen, hausgemachten Käse, Backwaren, Kunsthandwerk, Antiquitäten und sonstige handwerkliche Produkte. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars. Eine besondere Attraktion direkt neben dem Markt ist der erste -im Jahr 1975 eröffnete- Starbucks Coffee Shop. Untermalt wird das Treiben von Straßenkünstlern und -musikanten. Rund um den Markt leben in mehr als 300 Wohneinheiten meist einkommensschwache ältere Menschen.

Homepage: http://www.pikeplacemarket.org/

Hotels in der Nähe: Pike Place Market

alle anzeigen

15 Bewertungen Pike Place Market

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Gabi2001
Franz
Alter 61-65

Toller Markt, leider völlig überlaufen am WE

Hier gibt es vieles im Übermaß: Marktstände, Blumen, Fleisch, Fisch, Brot, Obst Gemüse, Imbissstuben, Restaurants und vor allem Unmengen von Menschen aller Altersstufen und aller Nationalitäten. Ein absolutes Multi-Kulti-Pflaster. Als Tourist kommt man ja in erster Linie zum Schauen und nicht zum Kaufen. Das teils sehr dichte Gedränge veranlasst einen unwillkürlich, alle seine mitgetragenen Habseligkeiten festen an sich zu nehmen. Man schaut mit Faszination den Verkäufern am Fischmarkt zu. wi... weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers peek1971
Ralf
Alter 46-50

Markt der Superlative

Grundsätzlich ist ein Besuch von Seattle immer zwingend mit dem Pike Place verbunden. Natürlich ist man(oder Frau) dort nicht allein. Die Atmosphäre der Stände - die Gerüche - die tolle Ware muss man aber gesehen haben. Das erste Starbucks ist eigentlich ausreichend durch das Straßenfenster zu bewundern. Das Anstehen um in den überfüllten Miniladen zu gehen lohnt eher nicht. weiterlesen

im April 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Uwe
Alter 56-60

Ein absolutes Muss in Seattle

Tolle Eindrücke, tolles Markttreiben, gute Gastronomie für Seaafood im Umfeld. weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ullchen
Ulrike
Alter 41-45

Einfach toll

Toller Markt mit besonderem Flair. Absolut sehenswert. Viel Trubel drum herum,was wir aber toll fanden. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Wer in Seattle ist sollte sich diesen nicht entgehen lassen. weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers sushilover
Frank
Alter 46-50

Toller großer Marktbereich!

Wenn man in Seattle ist gehört ein Besuch des Pike Place Market einfach dazu. Auf mehreren Etagen findet man jede Menge Shops und Restaurants aller Couleur und besonders Delikatessen in allen Varianten und für jeden Geschmack. weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Quarter Lounge Seattle

Shopping

Pike Place Market

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe