Ostfriesland

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 16
“Schöne Innenstadt” mehr lesen
im August 17, Batiba , 56-60
“Ziel für Leute, die gerne Laufen & Radfahren” mehr lesen
im Januar 16, Thomas , 51-55
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Ostfriesland

Störtebekerturm in Marienhafen

Marienhafen ist ein kleines Städtchen im Brookmerland zwischen Norden/Emden und Aurich.
Wahrzeichen der Stadt ist der Störtebekerturm der von weitem schon zu sehen ist. Der Turm sowie die Kirche und das Störtebekermuseum ist von April bis Oktober jeden Dienstag bis Samstag von 10-12 Uhr und von 14-17Uhr geöffnet. Sonn und Feiertags nur von 14-17Uhr. Eintrittspreise: Erw. 1,50 Euro / Kinder -.80 / Familienkarte 3,50 Euro. Gruppen und Führungen auf Anfrage. Steigt man seitlich der Kirche zum Museum auf erwartet einen die freundliche und sehr fachkundige Turmwächterin in ihrem kleinen Büro. Gerne gibt sie Auskunft auf wirklich alle Fragen rund um den berühmten Pirat. Ab dem Jahre 1395 ging es den Piraten damals mehr und mehr anden Kragen. Nicht nur Dänemark und die Hanse machten Jagd auf sie, sondern auch die deutschen Ritterorden. Angesichts dieser Übermacht ergaben sich die meisten Piraten. Störtebeker flüchtete an die Nordsee. Damals noch Westsee genannt. An der Nordsee lebten die Friesen die mit der Hanse auf Kriegsfuß standen. Daher wurden die Piraten mit offenen Armen empfangen. In der damaligen Hafenstadt Marienhafen ließ sich ein Großteil der Piraten nieder. Anfang 1400 holte die Hanse zum großen Schlag gegen die Friesen und deren befreundeten Piraten aus. Die Hanse blieb siegreich und die Friesen mussten versprechen nie wieder einem Piraten Unterschlupf zu gewähren. Störtebeker floh nach Holland und bekämpfte von dort aus die Hanse weiter. Diesmal für Holland. Vor Helgoland wurde Störtebeker dann gefangen genommen. Am 20.Oktober 1401 wurden in Hamburg 70 Piraten geköpft. Die Legende sagt das es Störtebeker erlaubt war nach seiner Enthauptung noch an möglichst vielen seiner Männer vorbei zu laufen und diese damit zu befreien. An 11 Männern lief er noch vorbei bevor ihm der Henker ein Bein stellte. Der Turm zu Marienhafe war lange Zeit Zufluchtspunkt von Störtebeker.
Besteigt man den Turm hat man einen herrlichen Rundblick.




Sehenswürdigkeiten:
- St. Marienkirche mit dem dem Störtebeckerturm (13. Jh.) und Kirchmuseum in
Marienhafen

- Störtebecker- Denkmal auf dem Marktplatz in Marienhafen

Hotels in der Nähe: Ostfriesland

alle anzeigen

16 Bewertungen Ostfriesland

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers batiba
Batiba
Alter 56-60

Schöne Innenstadt

Wenn man in Ostfriesland ist und gerne mal bummeln geht, unbedingt in Aurich. Dort gibt es die schönste Fußgängerzone der ganzen Gegend. weiterlesen

im August 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers tobias1961
Thomas
Alter 51-55

Ziel für Leute, die gerne Laufen & Radfahren

Schönes Fleckchen Erde mit wechselhaftem Wetter. Geeignet für Kurzaufenthalte und/oder Badeurlaube für Familien und Leute, die nicht gerne weit reisen oder fliegen können/wollen. weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Liane
Alter 56-60

Ostfriesland eine Reise wert

Wer kein Flachland kennt, ist hier genau richtig. weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Corinna
Alter 51-55

Liebenswerter Flecken Norddeutschlands

Ich mag Ostfriesland sehr, vielleicht, weil ich einfach die Nordsee mag ... weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Dirk
Alter 46-50

Jeden das Seine!

Ostfriesland muss man mögen !! weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung