Organ Pipe Cactus National Monument

75% Weiterempfehlung 4.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8 6 4
“Perle in der Wüste” mehr lesen
im April 14, Marion , 41-45
“Kakteen Park abseits der Hauptreiserouten” mehr lesen
im September 08, Uwe , 41-45

Infos Organ Pipe Cactus National Monument


Das Organ Pipe Cactus National Monument ist ein riesiger Sukulentenpark im südlichen Teil des US-Bundesstaates Arizona, direkt an der mexikanischen Grenze.

Eine komplette Beschreibung des Parks findet Ihr hier.

Park Beschreibung

Der Park ist von Yuma genauso zu erreichen wie auch von Tucson oder Phoenix aus. Allerdings liegt dieser Park ziemlich abseits der normalen Routen. Man erreicht den Park von Norden her und hat die Möglichkeit den Park zu duchfahren und in Mexiko einzureisen. Das macht diese Strecke durch den Park für den Zoll (Boarder Patrol)
interessant und daher finden an den Zugängen auch umfangreiche Kontrollen statt. (Drogen, illegale Einwanderer ect.)

Von Phoenix aus nimmt man normalerweise den Interstate 10 Richtung Tucson und wechselt dann Richtung Westen auf den Interstate 8. Bei Gila Bend fährt man ab und dann südlich nach Lukeville.

Von Yuma aus kann man ebenfalls den Interstate 8 Richtung Osten fahren und bei der Abfahrt Gila Bend fährt man ab und dann südlich nach Lukeville.

Von Tucson aus hat man die Möglichkeit, wenn man nicht großräumig umgehend über die Interstates wie oben beschrieben fahren möchte, direkt zum Park zu fahren. Die Strecke führt immer geradeaus Richtung Westen auf der 86 und durchquert auch winzige Siedlungen. Hier tauchen bereits die ersten Sukulenten rechts und links der Strasse auf. Die Strecke ist über 200 Km lang (ca. 160 Meilen). Die Strecke über o.a. Highways bzw. Interstates ist um ein vielfaches länger. Bei Gila Bend fährt man dann südlich nach Lukeville.
Die Strasse führt eintönig mitten durch die Wüste. Im Falle heftiger Regenfälle sind große Teile der Stasse teilweise über Kilometer überschwemmt. Wer hier zögert muß zurück bis Nachos Santos, die einzige Abfahrt auf der Strecke in Richtung Nord/Ost nach Phoenix und dann wie o.a. über den Interstate 8 oder alternativ zurück bis Tucson. Dadurch bedingt fährt man hunderte Kilometer Umweg.
Diese Strecke ist daher nur bei trockenem Wetter zu empfehlen.

Landkarte

4 Bewertungen Organ Pipe Cactus National Monument

Reisetipp bewerten
Marion
Alter 41-45

Perle in der Wüste

Wenn man Kakteen liebt ist der Park ein absolutes Muss. Ich habe noch nie soviele Kakteen auf einmal gesehen und Orgelpfeifenkakteen kannte ich nur aus Büchern. Ich war sowohl in Tucson im Saguaro NP als auch im Organ Pipe NM. Der Weg dorthin zieht sich ein wenig und die Checkpoints, wo man seinen Reisepass zeigen muss gibt es immer noch. Auf der Webseite des Parks kann man sich vorher schon einiges an Informationen anschauen, es gibt auch eine ganze Reihe von Broschüren in Deutsch. Wir si... weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Uwe
Alter 41-45

Kakteen Park abseits der Hauptreiserouten

Die Fahrt dorthin ist leider sehr eintönig. Auch bietet u. a. der Park keine Besonderheiten, die einen Umweg lohnen. Allerdings bietet er die Gelegenheit, zwischen Yuma und Tucson einen Zwischenstop einzulegen. Der Campground ist groß und war im September mit insgesamt fünf Fahrzeugen belegt. Die Nervosität der Grenzbeamten und deren Kontrollen hat sich mittlerweile wohl etwas gelegt, doch wer entlang der mexikanischen Grenze fährt, sollte immer damit rechnen. weiterlesen

im September 08
67% hilfreich
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Hans
Alter 51-55

Achtung - vom Park -> Strecke Richtung Tucson

Es gibt bereits einen Tip, der schon alles enthält. Hinzufügen möchte ich noch das ein Drogenspürhund das Auto beschnüffelt hat beim verlassen des Parks. Wir sind von Tucson aus zu diesem Park gefahren, der völlig abseits der Highways liegt. Nach ca. 100 Meilen war die Straße (No. 86) über einen Kilometer lang völlig überflutet. Es gab nur eine Abbiegemöglichkeit außer zu den Indianderreservaten. Das passieren war nicht ohne, da man keinen Straßenrand mehr sah, Fahrzeugen mit niedriger Bodenf... weiterlesen

im September 06
0% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Susanne xyz
Susanne
Alter 36-40

Dieses National Monument ist einen Umweg wert!

Auch wenn sich das Organ Pipe Cactus National Monument etwas abgelegen im Südwesten Arizonas an der mexikanischen Grenze befindet, lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall ein Umweg. Die Natur in diesem Teil der Sonorawüste wird geprägt von Saguarokakteen und dem Orgelpfeifenkaktus, dem das Monument seinen Namen verdankt und der in den USA nur hier vorkommt. Der Highway 85 teilt das Gebiet in einen größeren westlichen und einen östlichen Teil. Leider mußte ich im Besucherzentrum erfahre... weiterlesen

im Dezember 06
75% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Orte in der Nähe