Mount St. Helens National Volcanic Monument

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Mount St. Helens National Volcanic Monument” mehr lesen
im Mai 14, Thomas , 51-55
“Naturgewalten” mehr lesen
im August 06, Rolf , 31-35

Infos Mount St. Helens National Volcanic Monument

Für den Reisetipp Mount St. Helens National Volcanic Monument existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

2 Bewertungen Mount St. Helens National Volcanic Mo...

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers milesi
Thomas
Alter 51-55

Mount St. Helens National Volcanic Monument

Es gibt wohl viele Berge in dieser Gegend, und doch ist dieser sehr beeindruckend. 1980 wurde die Spitze weggesprengt und heute noch sieht man die ganzen Auswirkungen dieses Naturschauspieles / Desasters in all seiner Eindrücklichkeit. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, und Gebühren fallen auch nicht an. weiterlesen

im Mai 14
0% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers playmaker11
Rolf
Alter 31-35

Naturgewalten

Hier kann man einerseits sehen, wie gewaltig die Natur sein kann. 1980 brach der Mt. St. Helens aus, seine Kuppe wurde um 300m weggesprengt, die eine Flanke des Berges komplett aufgerissen. Lava und eine pyroclastische Wolke ergossen sich in ein Tal. Dieses Tal, in dem damals alles Leben erloschen war, ist heute wieder zugänglich und mit 2 Visitorcentern bestückt. Bis auf 8 Km kann man sich dem Krater näher. Man sollte daher nicht die Annäherung von Osten (Windy Ridge) sondern von Westen ... weiterlesen

im August 06
89% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung