Metropolitan Natural Park

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 4
“Ein Stück Natur unweit vom Stadtkern” mehr lesen
im November 15, Theodora , 66-70
“Spaziergehen im Urwald - mitten in der Stadt!” mehr lesen
im September 13, Pedro , 41-45

Infos Metropolitan Natural Park

Der seit dem Jahr 1974 geschützte 232 Hektar große "Parque Natural Metropolitano", ein fast unberührter tropischer Primärtrockenwald, liegt am Ostufer des Panamakanals in Ancon am nördlichen Rand der Stadt. Das Habitat ist Heimat von mehr als 250 Vogel-, 45 Säugetier- (darunter seltene Totenkopfaffen, Faultiere, Agutis, Ameisenbären und Weißwedelhirsche), 36 Reptilien- und 14 Amphibienarten. Durch das Parkgebiet führen vier markierte Wanderwege mit zwei Aussichtspunkten, von denen man einen schönen Blick auf die antike und moderne Panamá City, die Miraflores-Schleusen, die Las Americas und die Centenario-Brücke, den Camino de Cruces National Park und den Hafen hat. Am Mono-Titi-Weg hat das Smithsonian Tropical Research Institute (STRI) im Jahr 1990 den weltweit ersten Kran zur Erforschung der wechselnden Abhängigkeiten im "Ökosystem" Baumkronen errichten lassen. Außerdem gibt es im Park drei archäologische Stätten aus unterschiedlichen Epochen. Parkeingang und Besucherzentrum liegen an der Avenida Juan Pablo II.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise siehe Homepage:
http://www.parquemetropolitano.org/

Hotels in der Nähe: Metropolitan Natural Park

alle anzeigen

4 Bewertungen Metropolitan Natural Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Theodora
Theodora
Alter 66-70

Ein Stück Natur unweit vom Stadtkern

Man kann verschiedene Wanderwege wählen, ein Aussichtspunkt ist nach kurzer Wanderung erreichbar weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Rainer
Alter >70

Klein Manhattan

Sehr beeindruckende Bauten., man fühlt sich nach Manhattan in New York versetzt. weiterlesen

im November 12
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Pedro
Alter 41-45

Spaziergehen im Urwald - mitten in der Stadt!

Sehr zentral gelegen direkt nördlich des Corredor Norte. Interessantes Besucherzentrum (dort Eintritt bezahlen). Vier gut ausgeschilderte Wanderpfade unterschiedlicher Länge, einer davon zum Aussichtspunkt auf dem Cerro Cedro. Den Park nutzen Expats gerne zum Joggen. weiterlesen

im September 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers michaelrosemann
Michael
Alter 41-45

Die grüne Lunge der Stadt

Der Park ist ziemlich groß. Er hat mehrere Wanderwege, wo man die Natur mitten in der Stadt genießen kann. Es gibt im Park einen Ausichtpunkt wo man einen schönen Blick auf Panama City hat. Für die Wanderung sollte man sich mindestens 2 Stunden Zeit nehmen. Der Park ist vom zentralen Busbahnhof in Albrock schnell mit dem Taxi zu erreichen(ca. 2-3 Dollar) Der Eintrittspreis im Park beträgt 2 Dollar. Öffnungszeiten 6: 00 bis 18: 00 Uhr Am Eingangsschalter gibt es auch einen Parkführer zu k... weiterlesen

im Februar 08
50% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Hard Rock Café

Nightlife

Panama Princess Casino

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe