100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 2
“Maria am Gestade lag einmal am Ufer der Donau” mehr lesen
im Juni 16, Horst Johann , >70
“Ein Meisterwerk der Gotik” mehr lesen
im Mai 08, Egon , 56-60

Infos Maria am Gestade

Maria am Gestade (zweitälteste Kirche Wiens)

Salvatorgasse 12
1010 Wien

Tel: 01/ 533 95 940

maria-am-gestade.redemptoristen.at

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 8:00 bis 16:00 Uhr, Sa und So von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Hotels in der Nähe: Maria am Gestade

alle anzeigen

2 Bewertungen Maria am Gestade

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Maria am Gestade lag einmal am Ufer der Donau

Diese Kirche trägt ihren Namen weil sie früher am Ufer der noch ungeregelten Donau lag. Aufgrund der schon frühen Platznot in einer Stadt die mit einer Stadtmauer umgeben war, geriet das Langhaus sehr schmal. Schon im Jahr 1414 wurde der schöne gotische Turm aufgesetzt. Der Patronin Österreichs Maria wurde diese Kirche geweiht. Im Innern ist sie eine gotische Kirche , die schon um 1158 in Urkunden genannt wurde. Deswegen zählt sie zu den ganz alten Kirchen in Wien. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers legon
Egon
Alter 56-60

Ein Meisterwerk der Gotik

Mit dem Bau der Kirche wurde bereits im Jahre 1330 begonnen. Der älteste Teil Kreuzgewölbe. Der Turm ist aus der Spätgotik. Die beste Möglichkeit die Kirche zu fotografieren ist von Tiefen Graben aus. Die Kirche ist nachts beleuchtet. weiterlesen

im Mai 08
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Club Doxas

Hotels in der Umgebung