100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 20
“Madonna di Montecastello” mehr lesen
im Juni 17, Dirk , 46-50
“Sehr lohnenswerte Auffahrt zur Wallfahrtskirche” mehr lesen
im Mai 17, Armin , 56-60

Infos Madonna di Montecastello

Der Beschreibung nach kann man mit dem Auto hochfahren, ist aber nicht empfehlenswert !!! Dass es steil nach oben geht ist ja kein Problem, aber es hat nur ein Auto Platz und die Kurven sind wie in Daytona Beach ( Steilkurven ). Wir sind beim ersten Mal nicht rumgekommen. Zum Glück kam uns kein Fahrzeug entgegen .Oben durch das Tor geht es sehr eng zu ( da sind wir dann auch aufgesessen ) und der Parkplatz ist auch an einem  Hang mit Kies. Also beim nächsten Mal stellen wir das Auto unten auf den Parkplatz, der kurz hinter der Abzweigung ist und gehen zu Fuß rauf. Es führt ein steil bergan gehender Kreuzweg bis zur Kirche . Die Ausblicke sind gigantisch und auf jeden Fall empfehlenswert ! Auch lohnt sich der Fußmarsch zum Gipfel. Der Weg beginnt links unterhalb des Eingangs.
Die Rückfahrt zur Straße ist dann genauso abenteuerlich wie die Auffahrt. Also, wenn mit dem Auto, dann sollte es nicht tiefer gelegt sein.

Hotels in der Nähe: Madonna di Montecastello

alle anzeigen

20 Bewertungen Madonna di Montecastello

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Arminius333
Armin
Alter 56-60

Sehr lohnenswerte Auffahrt zur Wallfahrtskirche

Die kleine Wallfahrtskirche "Madonna di Montecastello" liegt oberhalb des Gardasees und ist von weitem erkennbar. Ich wollte schon immer mal dort hinauffahren, ließ mich aber immer von den Beschreibungen in verschiedenen Reiseführers abschrecken. Es wird immer von einer sehr steilen und engen Auffahrt berichtet. Ganz so schlimm ist es dann aber auch wieder nicht. Oben angekommen hat man einen grandiosen Blick über den Gardasee. Die kleine Kirche ist sehr sehenswert. Auch gibt es dort oben ei... weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kalle1968
Dirk
Alter 46-50

Madonna di Montecastello

Die Anfahrt zum Montecastello ist schon ein Erlebnis,wir sind gleich bis ganz hoch gefahren. Sehr schöne Wallfahrtskirche in 683 m über dem Lago di Garda. weiterlesen

im Juni 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Uwe
Alter 56-60

Irrer Ausblick, gerade auf den südlichen Gardasee

Absolut sehenswert. Wir hatten die Info, man könne mit dem Auto hoch fahren und da wir eine Mitfahrerin hatten, die nicht gut zu Fuß war, haben wir das dann auch gemacht. Mit einem MiniVan und 5 Personen würde ich es heute nicht noch einmal tun. Der Parkplatz an der Hauptstraße ist groß, der Fußweg nicht sehr lange, die Kirche und der Ausblick einfach sehenswert. weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Sonja
Alter 61-65

Wunderbarer Ausblick. Es lohnt sich.

Eine sehr schöne Walfahrtskirche mit Blick auf den See und ein kleines Cafe ist auch mit dabei. Wer möchte kann gerne noch zum Kreuz hochlaufen. Wunderschöne Ausblicke. weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Cornelia 88
Cornelia
Alter 61-65

Super Ausblick, kurzer Weg

Wir haben unten an der Straße auf dem Parkplatz geparkt. Ende September waren genug Plätze vorhanden. Man geht ca. 20 Minuten zur Kirche mit Kiosk (Auch Eis und Kaffee) und Toilette. Dann kann man noch in 20 Minuten auf den Gipfel gehen. Allerdings ist oben nur Wald. Aber unterhalb gibt es immer wieder tolle Ausblicke auf die Hochebene, den See und die Kirche. weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Madonna di Montecastello

Sport & Freizeit

Cima Piemb

Essen & Trinken

Pizzeria Al Torchio

Nightlife

Cherenguito Beachbar

Hotels in der Umgebung