100% Weiterempfehlung 5.4 von 6 Gesamtbewertung
5.4 6 8
“Das unterirdiche Rom... sehr interessant!” mehr lesen
im November 14, Dietmar , 31-35
“Katakomben von Rom” mehr lesen
im September 14, Andrea , 51-55

Infos Katakomben

Hierbei handelt es sich um alte christliche Grabstätten. Die christlichen Römer basaßen keine Friedhöfe. Im 2. Jahrhundert begannen sie, ihre Toten unterirdisch zu bestatten. Die geführten Touren erläutern die Entstehung und Bedeutung der Grabstätten. Die Katakomben sind kilometerlange Tunnelnetze, die einen Großteil der Via Appia Antica untertunneln. Dass verfolgte Christen sich in den Katakomben versteckten, ist heute wissenschaftlich nicht mehr haltbar. Während den Christenverfolgungen wurden lediglich die Gebeine von Petrus und Paulus dahin ausgelagert und verehrt. Entsprechende Graffities werden ausgestellt.  Die Katakomben sind das ganze Jahr geöffnet. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person. Es gibt verschiedene Katakomben zu besichtigen. Die Katakomben befinden sich alle an der Via Appia Antica. Für alle, die mehr Informationen benötigen, hier der Link zur offiziellen Homepage: http://www.catacombe.roma.it/indice_td.html

Hotels in der Nähe: Katakomben

alle anzeigen

8 Bewertungen Katakomben

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers di_ki
Dietmar
Alter 31-35

Das unterirdiche Rom... sehr interessant!

Ein Besuch der Katakomben in Rom sollte man auf jeden Fall einplanen. Ich selbst war in der Katakombe S. Domitillia. Leider fährt die Metro nicht direkt dort hin, deshalb hatte ich damals eine Tour dorthin gebucht. In der Katakombe selbst, darf man nur mit Führung besuchen. weiterlesen

im November 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers racerin34b
Andrea
Alter 51-55

Katakomben von Rom

Katakomben von Rom. Hier sind die "La Catacomba di san Callisto" sehr zu empfehlen. Sie sind gut mit Bus zu erreichen. Es gibt deutsche Führungen. Jacke mitnehmen! weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers jomi23
Yoli
Alter 56-60

Calixtus Katakomben

Es gibt viele Katakomben in Rom , wir haben die Calixtus Katakomben an der Via Appia Antica besucht. Für die ca. 45min. geführte Tour haben wir 8;€ p. P. bezahlt. Es ist ein Ort voller Geheimnisse frühchristlichen Bestattungsbräuchen. Auf mehreren Ebenen gibt es fast 500. 000 Gräber in einer Krypta sind es 9 Päpste bestattet worden ( Sixtus II und die heilige Cäcilia ). weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers SammyHoliday
Gerold
Alter 36-40

Katakomben San Callisti (Calixtus)

Deutschsprachige Führung, eindrucksvoll bei der Via Appia Antica. Ideal mit dem Bus Nr. 216 zu erreichen. Fotografieren nicht erlaubt. weiterlesen

im Oktober 09
67% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers CollchenK
Nicole
Alter 26-30

Sehr interessant und gruselig zugleich

Das Betreten der Katakomebn ist wie das Durchqueren einer anderen Welt. Man läuft durch enge Gänge, vorbei an Grabstätten und Mausolen. Für uns war sehr faszinierend, wie man diese Grabstätten geschaffen hat und wie weitläufig diese Katakomben sind. Führungen werden auch in deutscher Sprache angeboten. Wann die deutschen Touren starten ist aber unterschiedlich, da sollte man sich vorher informieren. Der weite Weg zur Via Appia Antica hat sich echt gelohnt. weiterlesen

im Dezember 07
75% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Stabile s. Francesca Romana

Shopping

Via Sannio

Hotels in der Umgebung