Kahlenberg und Leopoldshöhe

100% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 6
“Tolles Ausflugsziel” mehr lesen
im April 15, Blair , 26-30
“Kahlenbergüberschreitung” mehr lesen
im Juni 14, Patrick , 46-50

Infos Kahlenberg und Leopoldshöhe

Der Kahlenberg gehört zum Wienerwald und ist eine Sehenswürdigkeit Wiens sowie ein beliebtes Sonntagsausflugsziel der Wiener, da man vom Kahlenberg Aussicht auf ganz Wien hat.
Von der Stefaniewarte, die sich am höchsten Punkt des Berges befindet, kann man auch auf Teile Niederösterreichs sehen. Neben der Stefaniewarte, die von 1953 bis 1956 Rundfunksendeantennen trug, befindet sich ein 165 Meter hoher abgespannter Stahlrohrmast des ORF, der zur Verbreitung von TV- und UKW-Programmen, sowie für Richtfunkzwecke dient. Dieser Sendemast, der über hochgelegene Betriebsräume verfügt, was für derartigen Konstruktionen untypisch ist, hat das Erscheinungsbild des Kahlenbergs seit seiner Errichtung charakteristisch geprägt. Er ersetzte 1974 einen 1956 errichteten 129 Meter hohen abgespannten Stahlfachwerkmasten.
Auf dem Berg befinden sich eine Aussichtsterasse, die kleine Kirche St. Josef sowie ein Restaurant

Hotels in der Nähe: Kahlenberg und Leopoldshöhe

alle anzeigen

6 Bewertungen Kahlenberg und Leopoldshöhe

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers BlairWaldorf
Blair
Alter 26-30

Tolles Ausflugsziel

Ein klassisches Wiener Ausflugsziel! Bei schönem Wetter ist viel los, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Man hat eine traumhafte Aussicht über ganz Wien, beim Baumkreis lernt man Spannendes über sich selbst und seine Mitmenschen (;)) und im Café kann man bei Kaffee und Kuchen eine kleine Pause machen. Es gibt immer wieder kleinere Events die da abgehalten werden, ich war schon oben als es eine Art Kinderfestival gab und dann wieder stand alles im Zeichen von Honig und Bienen. Man kann ganz wu... weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers kofl1
Patrick
Alter 46-50

Kahlenbergüberschreitung

Kahlenbergüberschreitung - einmal eine andere Art den Kahleberg in Wien zu besuchen: Mit der Strassenbahn nach Grinzing und von dort den Wanderweg zur Sophienwarte (ausgezeichnete Aussicht über Wien) anschliessend den Wanderweg weter nach Klosterneuburg und nach dem Bewsuch im Kloster noch schnell einen Sprung in die Donau im dortigen Strandbad - von Klosterneuburg verkehren regelmässig Busse und Züge retour nach Wien. Gehzeit ca. 3 Stunden - unschwierig weiterlesen

im Juni 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers g.se
Göran
Alter 46-50

Panorama für Postkarten- Fernglas nicht vergessen!

Wer sich über die in den 1930er Jahren gebaute (und seither baulich kaum veränderten) Höhenstrasse aus südlicher Richtung aus Hernals dem Berg nähert, hat nicht das Gefühl,sich am Rande einer Millionenstadt zu befinden. Die Ausläufer des Wienerwaldes reichen hier bis an die Grenzen der stadt heran. Der kostenfreie Parkplatz unweit des Aussichtsplateaus bietet reichlich Platz, denn an schönen Tagen zieht es Gäste und Einwohner der Stadt hierher. Der Blick ist atemberaubend, wer kein Fernglas... weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers schönurlaub1
Alexander & Natascha
Alter 26-30

Tolle Aussicht; aber keine Gastronomie

Der Kahlenberg ist im 19.Bezirk (Döbling) und der bekannteste Aussichtspunkt auf Wien. Über die Höhenstrasse gelangt man auf dem Bergplateau, der knapp unterhalb des Gipfels steht eine kleine Kirche St. Josef, vor der sich Busstationen und ein großer Parkplatz befinden. Von dort kommt man nach wenigen Schritten zur Aussichtsterrasse und dem Restaurant ( Hotel) an der nach Wien abfallenden Geländestufe. Für die Aussicht würde ich die volle Punkteanzahl geben aber die Gastronomie hat sich von 2... weiterlesen

im Juni 11
100% hilfreich
Gesamtbewertung 2.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers augustinus55
Bernhard
Alter 51-55

Bequeme Auffahrt mit Buslinie 38a

Vom Kahlenberg hat man eine schöne Aussicht auf Wien. Liegestühle laden zum Verweilen ein. Von der S und U Bahnstation Heiligenstadt ist man in 25 Min mit der Linie 38a vor Ort. Unterwegs fährt man quer durch Grinzing. weiterlesen

im August 11
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Wien, Wien
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜF
Entfernung
3,3 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, guter Check-In/Check-Out, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Restaurant