Joshua Tree National Park

94% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 17
“Kleinod in der Wüste” mehr lesen
im August 15, Hans-Peter , 51-55
“Joshua Tree - sehr sehenswerter Nationalpark” mehr lesen
im April 15, Reiner Karl , 46-50

Infos Joshua Tree National Park

Der Joshua-Tree-Nationalpark ist eine Wüstenlandschaft im Südosten Kaliforniens.
Die Joshua Trees bekamen ihren Namen von den Mormonen, die in der Form des Baumes die Gestalt des Propheten Josua in Predigerhaltung sahen.
Im Park treffen zwei Wüstentypen aufeinander. Diese sind getrennt durch ihre unterschiedliche Höhenlage. Unter 900 m liegt die Colorado-Wüste im Südosten, die einen Teil der Sonora-Wüste bildet.
Die höhere, etwas kühlere und feuchtere Mojave Wüste im Nordwesten ist die Heimat der Joshua Trees.

Hotels in der Nähe: Joshua Tree National Park

alle anzeigen

17 Bewertungen Joshua Tree National Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers MsCrumplebuttom
Nadine
Alter 36-40

Ein unterschätzter Park, der oft zu kurz kommt

Der Joshua Tree Nationalpark liegt im südlichen Kalifornien und wurde im Jahr 2014 von 1,6 Millionen Menschen besucht. Damit ist der Nationalpark nicht so überlaufen, wie z. B. der Yosemite Nationalpark, der im selben Jahr über 4 Millionen Besucher hatte. Wir fahren seit vielen Jahren in die USA und haben schon zahllose Nationalparks besucht. Der Joshua Tree Nationalpark ist definitiv in meiner Top 5. Leider machen die meisten Touristen den Fehler und nehmen den Park nur auf der Durchfahrt... weiterlesen

im Mai 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HaPe63
Hans-Peter
Alter 51-55

Kleinod in der Wüste

Der Joshua tree hat seinen Namen von den Mormonen die in diesem Baum den Propheten josuah gesehen haben der den Israeliten den Weg ins gelobte Land zeigt. Eigentlich ist er aber eine Palmlilie und so in großer Anzahl nur in der Mojave Wüste und ganz besonders im Joshua Tree Nationalpark anzutreffen ist. Aber dier Nationalpark besticht mindestens genau so mit seinen riesigen und eigentümlichen Felsformationen die so wohl einzigartig sind. Unbedingt ansehen sollte man Chollas Cactus Garden, J... weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers WDangast
Reiner Karl
Alter 46-50

Joshua Tree - sehr sehenswerter Nationalpark

Ein Besuch des Joshua Tree Nationalpark im Südosten Kalifoniens ist sehr lohnenswert. Für 15 USD Eintritt (pro PKW für einen Zeitraum von einer Woche) kann der rd. 3.200 Quadratkilometer große Park besichtigt werden. Zahlreiche Aussichtsplätze bieten beeindruckende Bilder des Parks mit den unterschiedlichen Landschaftsformen. Der Park ist der Übergang zwischen der Mojave Wüste und der Colorado Wüste. Es besteht die Möglichkeit auf beschilderten Wegen zu wandern oder auf eigene Faust das Gelän... weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers _joerg_
Jörg
Alter 46-50

Joshua Trees

Im Joshua Tree National Park gehen Mojave-Wüste und der Colorado-Wüste ineinander über. Dominierend sind die namensgebenden Joshua Tree-Bäume (Palmlilien), die im Nordwesten des Nationalparks wachsen, bis zu 18 Meter hoch und bis zu 900 Jahre alt werden. Bei der Einfahrt an einer der 3 Einfahrten erhält man eine Parkkarte. Empfehlenswert ist die Durchfahrt Nord/Süd, die ca. 1h dauert. Zusätzlich kann man u.a. den Aussichtspunkt Keys View ansteuern. weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers hanniball95
Hannah
Alter 19-25

Super

Ein eher unbekannter Park aber sehr lohnenswert! Mal mit anderen "Bäumen" ;) weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Joshua Tree National Park

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben