92% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 12
“Nie wieder Herrenhäuser Garten!” mehr lesen
im Juni 18, Hugo , 56-60
“Schöner Schlossgarten” mehr lesen
im Mai 15, Vanessa , 26-30

Infos Herrenhäuser Gärten

Das Gartenensemble ist ein bemerkenswertes Beispiel für Gartenkunst. Der Große Garten zählt zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa und ist das historische Kernstück, er wurde wie der Berggarten im 17. Jahrhundert angelegt. Im Berggarten befindet sich das Aquarium Sea Life Centre. Mit dem Bau der im englischen Stil gehaltenen Georgen- und Welfengarten wurde im 18./19. Jahrhundert begonnen. Das Schloss Herrenhausen wurde rund 70 Jahre nach seiner Zerstörung neu errichtet. Es beherbergt das Schlossmuseum.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Herrenhäuser Gärten

alle anzeigen

12 Bewertungen Herrenhäuser Gärten

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Doc Hugo
Hugo
Alter 56-60

Nie wieder Herrenhäuser Garten!

Feuerwerk top, alles andere ein Flop! Wir waren anlässlich des Feuerwerks der Norweger am 09.06.2018 da gewesen. Wir waren vom Feuerwerk begeistert, von dem Rahmen dazu ganz im Gegenteil. Anders, als in Berlin, gab es keine Sitzgelegenheiten, Einlass war ab 18:00 hr, das Feuerwerk begann ab 22:15 Uhr. Wenn man nicht gleich um 18:00 Uhr einen guten (Steh!!!)Platz einnimmt und diesen auch nicht verlässt, dann kann man nur eingesschränkt genießen. Man steht sich die Beine im Bauch, man sieht ... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 1.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers emsfriend
Vanessa
Alter 26-30

Schöner Schlossgarten

Ein Besuch in diese Schlossgärten lohnt sich auf jeden Fall. Die Gärten sind sehr gepflegt, schön anzusehen und man kann stundenlang hindurch spazieren. Dadurch, dass es sehr ruhig ist kann man in dieser Idylle dem Alltag entfliehen. weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Städtereisender2012
Karl
Alter >70

Garten & Kunst - Herrenhäuser Gärten in Hannover

Die Gartenanlage in Herrenhausen/ Hannover ist ein beliebtes Ziel für Ausflügler von Nah und Fern – aber die Herrenhäuser Gärten sind so groß, so dass sich auch größerer Menschenandrang schnell verläuft. Wir waren hier im Juli 2014 im Rahmen einer Stadtbesichtigungstour nach Hannover. Die Gartenanlage gliedert sich in den Grossen Garten, den Georgengarten, wo sich das Wilhelm Busch Museum befindet und den Berggarten mit den gläsernen Schauhäusern. Bereits Ende des 17. Jahrhunderts war... weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

Botanische Vielfalt im Herrenhauser Berggarten

Der Berggarten liegt im hannoverschen Stadtteil Herrenhausen auf der gegenüberliegenden Seite vom Großen Garten an der Herrenhäuser Straße. Der Berggarten kann mit einem Ticket nur für den Botanischen Garten oder mit der Kombieintrittskarte für die Herrenhäuser Gärten besichtigt werden. Er gehört mit seiner über 300-jöhrigen Entwicklung zu den ältesten deutschen botanischen Gärten. Wir besichtigten ihn im Juni 2013 zusammen mit dem Georgen- und Welfengarten. Zunächst war der Berggarten ein ... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

Spaziergang durch den Großen Garten

Den Großen Garten im hannöverschen Stadtteil Herrenhausen besuchten wir Anfang Juni 2013. Wenn man den Großen Garten von der Herrenhäuser Straße besichtigen will, betritt man ihn an der Kasse am Schloss / Museum und dem Tagungszentrum. Der Große Garten im hannoverschen Stadtteil Herrenhausen zählt zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa. Die von einer Graft umschlossene Gartenfläche stellt das historische Kernstück der Herrenhäuser Gärten dar, zu denen außerdem der Berggarten, der Georgen... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Bad

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe