phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right

Heldendenkmal der Roten Armee

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 2
“Beeindruckendes Denkmal auf dem Schwarzenbergplatz” mehr lesen
im September 18, Adere , 61-65
“Denkmal für die Todesopfer der sowjetischen Armee” mehr lesen
im September 18, Herner , 61-65

Infos Heldendenkmal der Roten Armee

Für den Reisetipp Heldendenkmal der Roten Armee existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Heldendenkmal der Roten Armee

alle anzeigen
0.04 km entfernt - Wien, Österreich
0.13 km entfernt - Wien, Österreich
0.18 km entfernt - Wien, Österreich
0.23 km entfernt - Wien, Österreich
0.33 km entfernt - Wien, Österreich
0.33 km entfernt - Wien, Österreich

2 Bewertungen Heldendenkmal der Roten Armee

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Beeindruckendes Denkmal auf dem Schwarzenbergplatz

Das „Heldendenkmal der Roten Armee“ wurde gleich nach dem zweiten Weltkrieg, noch im Jahr 1945, von der sowjetischen Armee (Rote Arme) errichtet. Damit wird an die rund 17.000 sowjetischen Soldaten erinnert, die bei der Schlacht um Wien ihr Leben ließen. Das Denkmal befindet sich am Schwarzenbergplatz, gleich neben einem schönen Springbrunnen aus dem Jahr 1873. Die Entfernung bis zur Karlskirche / Karlsplatz beträgt nur ca. 500 Meter. Das Heldendenkmal der Roten Armee und der bekannte Schwa... weiterlesen

im September 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Denkmal für die Todesopfer der sowjetischen Armee

Am bekannten Schwarzenbergplatz in Wien befindet sich das Heldendenkmal der Roten Armee. Das Denkmal wurde 1945 auf Beschluss der sowjetischen Roten Armee errichtet. Der Beschluss wurde bereits gefasst, noch bevor die „Schlacht um Wien“ ausgetragen wurde und bevor die Rote Armee in Wien einmaschieren konnte. Alleine bei der Schlacht um Wien gab es ca. 17.000 Todesopfer unter den sowjetischen Soldaten. Der Schwarzenbergplatz mit dem Heldendenkmal der Roten Armee ist aus meiner Sicht recht seh... weiterlesen

im September 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Restaurant Oskars

Nightlife

Stadtkino

Hotels in der Umgebung