Großer Onofrio Brunnen

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 6
“Nett und guter Treffpunkt” mehr lesen
im Dezember 18, Thomas , 51-55
“Schöner Brunnen vor der Kirche St. Saviour” mehr lesen
im Juni 16, Werner , 66-70

Infos Großer Onofrio Brunnen

Der Große Onofrio Brunnen ist auch heute noch Teil des Abwassersystems der Stadt. Am vieleckigen Bau können sich Touristen mit dem Wasser des Brunnens erfrischen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Großer Onofrio Brunnen

alle anzeigen

6 Bewertungen Großer Onofrio Brunnen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers thomasb1966
Thomas
Alter 51-55

Nett und guter Treffpunkt

deswegen muss man nicht extra nach Kroatien anreisen … aber er ist schön anzusehen , gleich hinter dem Pile Gate kommt man quasi zwangsläufig daran vorbei wenn man in die Altstadt geht weiterlesen

im Dezember 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Schöner Brunnen vor der Kirche St. Saviour

Am westlichen Ende der zentralen Straße Stradun steht dieser schön gestaltete Brunnen vor der Kirche St. Saviour weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ConDoin
Lars
Alter 36-40

Schöner alter Brunnen

Der Große Onofrio Brunnen ist gleich hinter dem Stadttor Pile zu finden. Er stammt noch aus dem Jahr 1438 und wurde von Onofrio della Cava aus Neapel gebaut. Gleichzeitig wurde auch die Wasserleitung von der 12km entfernten Quelle zur Wasserversorgung der Stadt gebaut. Über diese Wasserleitung wurden noch andere Stellen der Stadt versorgt und ist bis heute noch voll intakt. Heute ist dieser schöne Brunnen ein beliebtes Fotomotive bei den Touristen und ein Treffpunkt der Jugend am Abend. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Grotehenn
Ursula
Alter 61-65

Heute noch in Betrieb!

Gegenüber dem West-Tor (Pile-Tor), vor der Erlöserkirche, wurde etwa 1440 der monumentale Onofrio-Brunnen errichtet, der das Ende einer 12 km langen Wasserleitung bildet. Der Name erinnert an den Erbauer des Brunnens, den aus Neapel stammenden Onofrio della Cava. Er legte während seines Aufenthaltes in Dubrovnik zwischen 1436 und 1444 das städtische Wasserversorgungssystem an. Der Brunnen wurde im Erdbeben 1667 schwer beschädigt und nie wieder in seinen Originalzustand zurück versetzt. Da... weiterlesen

im April 14
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers snakeplissken
Adrian
Alter 46-50

Onofrio Brunnen

Dieser liegt einem gleich am Eingang zur Altstadt zu Füssen und wohl der Mittelpunkt für sämtliche Fotomotive der Besucher, aber hier merkt man mal wieder die Baukunst Italiens heraus. Leider immer Sammelstelle der ganzen Touris und somit schwer einsehbar, aber wenn ich richtig gezählt habe, sind es 16 Wasserspeicher die den Brunnen umrunden. weiterlesen

im Oktober 13
50% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Restaurant Zuzori

Sport & Freizeit

Seilbahn Dubrovnik

Nightlife

Cafe Bar Buza

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung