Felseneremitage Bretzenheim

100% Weiterempfehlung 4.0 von 6 Gesamtbewertung
4 6 1
“Höhlenwohnungen in Stein gehauen” mehr lesen
im März 07, Martina , 36-40

Infos Felseneremitage Bretzenheim

Nahe der Gemeinde Bretzenheim/Nahe, liegt eine Eremitage, die als einziges Felsenkloster nördlich der Alpen gilt. Bereits in vorgeschichtlicher Zeit wurde sie vermutlich als heidnische Kultstätte in den Fels gehauen und erfuhr in frühchristlicher Zeit eine Umwidmung zum Christentum, welche erstmals im Jahre 1043 nachweislich erwähnt wird in Form eines in dieser Zeit geweihten Altars. Die aus dieser Zeit stammende so wie eine später errichtete Kirche, die im Jahre 1567 Opfer eines Erdrutsches wurden, existieren heute nicht mehr, im Gegensatz zu der heute noch begehbaren Felsenwohnung, welche eine Größe von 90 qm hat und zeitweise als Konvent einer Kirche bzw. Eremiten (von 1716-1827) als Wohnstatt diente, der letzte starb im Jahre 1827 nach 51 "Dienstjahren" im Alter von 82 Jahren.

Heute ist die Eremitage in ein gleichnamiges Programm zur Wohnungslosenhilfe der kreuznacher diakonie eingebunden und kann, an besonderen Tagen wie z.B. zum Tag des Denkmals, noch besichtigt werden.

Die Anlage ist jederzeit frei zugänglich und zu besichtigen. Innenbesichtigung auf Anfrage oder zB. am Tag des Denkmals.

Hotels in der Nähe: Felseneremitage Bretzenheim

alle anzeigen
4.16 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
5.45 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
5.59 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
5.68 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
5.83 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
6.49 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
6.9 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland

1 Bewertungen Felseneremitage Bretzenheim

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers tina-taucher
Martina
Alter 36-40

Höhlenwohnungen in Stein gehauen

2 km auserhalb des Weinortes Bretzenheim liegt die Felseneremitage von Generationen von Eremiten und Möchen in den Stein gehauen. Aber wahrscheinlich geht das Ganze auch schon auf Römer und Kelten zurück, also ganz alte Geschichte. Die Eremitage ist von außen frei zugänglich und man kann auch einen Blick nach innen werfen. Für Führungen muß man sich allerdings anmelden. Anfahrt: von Bad Kreuznach kommend den Ort fast durchfahren, an der kleinen Verkehrsinsel linksin den Eremitageweg, am Fel... weiterlesen

im März 07
100% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Eiscafé Venus

Hotels in der Umgebung

Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
4,9 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, Sauberkeit im Restaurant, leckeres Essen, gute Lage für Ausflüge