Essen & Trinken

Essen & Trinken
Essen & Trinken
Essen & Trinken
Essen & Trinken
100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 1
“Wo man gut essen kann in Soverato” mehr lesen
im September 08, Monica , 51-55
Für diesen Reisetipp sind leider keine Kartendaten vorhanden. Reisetipp in Karte eintragen
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Essen & Trinken

Soverato ist von der Struktur her ein netter kleiner und recht lebhafter Bade-und Fischerort, mit verschiedenen kleinen Geschäften, Restaurants und Bars. Empfehlenswert sind die Lidorestaurants entlang des Lungo Mares, wo man nicht nur eine gute Pizza am Abend angeboten bekommt, sondern auch täglich frische Fischspezialitäten. Empfehlenswert sind auch die verschiedenen kleinenTrattorien im Stadtzentrum von Soverato,, sie verfügen oft über eine recht preiswerte und gute Landesküche - ital. Hausmannskost! Besonders kann ich die Trattoria Benito und Ritrovo empfehlen. Die jeden Mittag und Abend köstliche landestypische Gerichte frisch zubereitet und deren Preise sich im Rahmen halten.
Mein Tipp - lassen Sie sich grundsätzlich und in jedem Restaurant eine Menükarte geben und behalten davon immer eine auf dem Tisch, damit Sie beim Bezahlen keine bösen Überraschungen erleben!
Wenn Ihnen Ausflugsfahrten angeboten werden, vergleichen sie vorab den Preis, was Ihnen im Vergleich ein Mietwagen kosten würde. Private Reiseführer kalkulieren ihren Preis nach Dauer der Führung, nach km und nach Benzin und Verbrauchkosten des Autos - bieten zudem gleichzeitig eine private rundum Betreuung an u. sind für Sie da. Zudem haben Sie so eine Deutsch- ital. sprechende Begleitung, die sich nicht nur mit der Mentalität und Geflogenheiten des Landes bestens auskennt und vor Ort lebt sondern Sie auch in das Landesinnere bringt und an Plätze, die kein Reiseführer in der Regel anfährt, wo teilweise auch nicht einmal ein. Bus hin- und durchkommt!
Soverato ist ein recht lebhaftes Städtchen und das Lungo Mare (die Promenade) lädt abends zu einem Spaziergang und Flanieren ein. Wer gerne mitten im Zentrum von Soverato übernachten möchte - in der Nähe der Geschäfte, Trattorien und dennoch in Strandnähe, dem kann ich das Hotel Nocchiero empfehlen - ein mittelgroßes Familiengeführtes Hotel mit einem vielseitigem Frühstück und einer sehr guten und auch Vorort beliebten Restaurantküche.
Als Ausflugsorte empfehle ich Tropea- Pizzo - Capo Vaticano, sowie Le Castelle, Punto Alice und Crotone.. Sowie einen Besuch auf Sizilien zum Vulkan Etna.
Bevor Sie aber nach Kalbrien reisen, lesen Sie im Holidaycheck alles, was Sie darüber finden, denn es ist teilweise recht aufschlussreich und Sie können dadurch manch eine Enttäuschung vermeiden, wenn Sie sich im voraus etwas mehr über das Land, die Leute, die Mentalität und den dortigen Service orientieren.

Der Europäische Tourismus in den Regionen, wie Soverato, Montepaone- Lido - Davoli u.s.w. steckt noch in den Kinderschuhen, was seine Vorteile und Nachteile ´mit sich bringt - einerseits wird man hier noch nicht von Tourismus übervölkert und findet noch sehr viele einsame Strände, andererseits aber, lässt der Service, der hier derzeit geboten wird, den einen oder anderen Wunsch noch offen. Wenn Sie erstmalig nach Kalabrien kommen, empfehle ich das Hotel Nocchiero in Soverato, wo der Service groß geschrieben wird und man nicht nur über eine deutschsprachige Betreuung vor Ort verfügt, sondern auch über eine private Deutschsprachige Reiseleitung verfügt, die Ausflüge in die Umgebung und nach Sizilien anbietet und eine Rundumbetreuung. In anderen Hotels wird bisher dieser Service noch nicht angeboten - so auch Neckermann, der Ausflüge von Soverato - oder Montepaone - Lido nur für größere Gruppen anbietet. Hinzu kommt, dass diese Ausflüge nur vom Sun Beach Ressort in Squillace aus gestartet werden. Leihwagen sind in Italien allgemein sehr teuer und wenn Sie nur ab und zu einen Ausflug planen, oder möchten - Sie aber nicht im Nocchiero wohnen, sondern in einem anderen Hotel untergekommen sind, welches keine Ausflüge anbietet, würde ich Ihnen raten – können Sie mich gerne anzuschreiben, damit ich Ihnen die Telefon- Nummer einer deutschsprachigen Anlaufstelle Vorort geben kann.Die beste Reisezeit für diese Region
ist der Mai, der Juni, Juli und September,Oktober. Den August rate ich ab, denn da ist der Service nicht empfehlenswert , die Preise sind übertrieben hoch und ganz Soverato ist eine Tag und Nacht sehr laute Touristenhochburg! Besonders weil geradezu alle Römer und Milanesen im August Urlaub machen und Fabriken, Firmen und so weiter dann geschlossen sind.Besonders zu empfehlen ist der Mai und der September, da dann die ideale Temperatur zum Baden ist - die Strände überwiegend leer sind, da keine Ferien und man nachts wieder schlafen kann, ohne von allzugroßer Hitze geplagt zu werden.Zudem hat man zu 99.5 % tagsüber nur Sonne und keinen Regen! hinzu kommt, dass man zu diesen Jahreszeiten dann Ausflüge in die nächste Umgebung machen kann, ohne nass geschwitzt herumzulaufen zu müssen.

Hotels in der Nähe: Essen & Trinken

alle anzeigen

1 Bewertungen Essen & Trinken

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers macica2009
Monica
Alter 51-55

Wo man gut essen kann in Soverato

Wer gerne frischen Fisch isst, der findet am Lungo Mare - der Strandpromenade von Soverato einige Lidos (Restaurants) die speziell täglichen frische Fischspezialitäten anbieten. weiterlesen

im September 08
Gesamtbewertung 5.5
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Strandpromenade Soverato

Essen & Trinken

Restaurant Villa Ersilia

Hotels in der Umgebung