Eifelsteig

100% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 37
“Wunderschön!” mehr lesen
im November 17, Josef , 56-60
“Die 4. Etappe des Eifelsteigs” mehr lesen
im November 17, Ernst , >70
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Eifelsteig

Der Eifelsteig ist ein 313 km langer Fernwanderweg zwischen Aachen/Kornelimünster und Trier. Er gehört zu 12 Top Trails of Germany, die besonderen Qualitätsansprüchen genügen müssen. Sein Wanderzeichen ist ein stililisiertes E, wiederspiegelnd das Blau des Himmels und der Maare, das Grün der Landschaft und das Eifelgold (Ginster- und Rapsblüte). Er kann in 12 - 15 Etappen begangen werden. Dabei durchquert er das Hohe Venn, den Nationalpark Eifel, die Vulkaneifel und die Südeifel. Historisch erinnert der Weg an die alten Pilgerwege zwischen Aachen und Trier. An Abzweigen weisen Wegweiser mit blauen Spitzen und Entfernungsangaben den Weg, Wegweiser mit gelben Spitzen weisen auf Partnerwege oder landschaftliche und historische Besonderheiten hin. Motto des Weges ist "Wo Fels und Wasser dich begleiten". Er führt dabei durch die Bundesländer Nordrhein Westfalen und Rheinland Pfalz sowie ein kurzes Stück durch Belgien. Dabei ändert er auch sein Wanderzeichen in ein gelbgrünes Quadrat.

Hotels in der Nähe: Eifelsteig

alle anzeigen
0.84 km entfernt - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

37 Bewertungen Eifelsteig

Reisetipp bewerten
Werner
Alter 56-60

Von Einruhr nach Gemünd

Wir wanderten auf dem Eifelsteig von Einruhr nach Gemünd, unser Gepäck wurde vom Hotel Personal zum nächsten Hotel gebracht. Die gesamte Strecke des Eifelsteigs beträgt fast 313km, aber wir wollten nur ein Wochenende gemütlich spazieren und entschieden uns für die Etappen zwischen Monschau und Gemünd. In Einruhr im Hotel Seemöwe übernachteten wir und dann ging es am nächsten Tag weiter nach Gemünd. Die Etappen sind stellenweise sehr anstrengend und nicht unbedingt für Kinder empfehlenswert, ... weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Josef
Alter 56-60

Wunderschön!

Der Eifelsteig gehört zu den schönsten Fernwanderwegen Deutschlands. Er ist 313 km lang und führt in 15 Etappen von Aacher bis nach Trier. Er durchquert neben dem Nationalpark Eifel auch das Hohe Venn, eines der wenigen´Hoch-Moore Europas, gelegen zwischen Monschau und Eupen. Es überwindetw 15.758 Höhenmeter, davon 7.746 Meter Aufstieg und 8.014 Meter Abstieg. weiterlesen

im November 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Ernst
Alter >70

Die 4. Etappe des Eifelsteigs

Die 4. Etappe des Eifelsteigs führt von Einruhr nach Gemünd. Interessante Geschichte, malerische Natur und sehenswerte Ortschaften – auf der vierten Etappe mangelt es an nichts. Abgerundet wird die Route mit faszinierenden Ausblicken auf die Seen der Eifel. Gleich zu Beginn der Wanderung in Einruhr schweift der Blick bei einer leichten Steigung auf einem Waldweg über den Obersee und nur wenig später betritt man den Nationalpark Eifel. Wo Urft und Rur zusammentreffen, wandert man über Stock u... weiterlesen

im November 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Dietrich
Alter 66-70

313km Eifel

Der Eifelsteig ist ein Wanderweg, der von Aachen bis Trier reicht. Es sind 15 unterschiedliche Etappen die sich Landschaftlich sehr unterscheiden. Die kürzeste Etappe ist 14km lang (Kornelimünster bis Roetgen) und die längste ist 29km lang (Bruch bis Kordel). Insgesamt ist der Eifelsteig 313km lang und während dieser Streck überwindet er insgesamt 15.758 Höhenmeter, davon 7.746 Meter Aufstieg und 8.014 Meter Abstieg. weiterlesen

im Oktober 17
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers DietmarBerger
Christian
Alter 61-65

In Aachen auf die B258

Der Eifelsteig lädt alle Wander- und Naturfreunde zu erlebnisreichen Touren auf Schusters Rappen ein. Unter dem Motto "Wo Fels und Wasser dich begleiten" verbindet der Eifelsteig auf einer Länge von 313 Kilometer die Städte Aachen und Trier. Auf abwechslungsreichen und naturnahen Pfaden führt der Eifelsteig die Wanderer auf 15 Etappen über das "Hohe Venn", durch das einsame Rurtal, vorbei an imposanten Stauseen, dem "Nationalpark Eifel" und über die Kalk- und die Vulkaneifel bis hin zur Schne... weiterlesen

im September 17
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung