Infos Edzna

Edzná, 65 km südöstlich von Campeche gelegen, hatte seine Blütezeit zwischen 300 und 900 nach Christi. Vom Zentrum der Anlage ausgehend erschloss ein Kanalsystem die umliegenden landwirtschaftlich genutzten Flächen. Mittelpunkt von Edzná ist das etwa 20 Meter hohe "Edificio de Cinco Pisos", dessen Besonderheit eine wie ein Band über die Vorderfront gelegte Treppe mit Maya-Bögen ist. Zweimal im Jahr zeigen an drei Tagen (Aussaat und Ernte) die Sonnenstrahlen durch die Öffnung des Heiligtums im obersten Stockwerk auf eine Stele. Der im Süden liegende "Templo de los Mascarones" ist mit gut erhaltenen Stuckdarstellungen übersäht. Edzná vereint die unterschiedlichsten Baustile (Rio Bec, Chenes, Puuc) . Ein Großteil ist bis heute nicht ausgegraben.

1 Bewertungen Edzna

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Dany & Yasmin
Dany & Yasmin
Alter 36-40

Wenig besucht, sehr schön

Diese Maya-Ruine liegt etwa 30 Autominuten von Campeche entfernt. Sie lohnt sich vor allem wegen des 5-stöckigen Gebäudes. Hier hat man von oben ( 32m) einen herllichen Blick über die Anlage und die sehr flache Umgebung. weiterlesen

im April 07
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 1

Edzna

Sehenswürdigkeiten

Edzna

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben