Dinosaur Provincial Park

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 1
“Dinosaurierknochen, Mondlandschaft und Canyons” mehr lesen
im Mai 03, Stefan , 31-35
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Dinosaur Provincial Park

Etwa 120 km flussabwärts von Drummheller, der Dinosaur Capital of the World, dem Sitz des weltweit einzigen Museums, das ausschließlich der Paläontologie gewidmet ist, das Royal Tyrrell Museum, liegt der Dinosaur Provincial Park (http://tpr.alberta.ca/parks/dinosaur/index.aspx),wo man die meisten der in diesem Museum ausgestellten Skelette gefunden hat. Dieser über mehrere schöne Wanderwege erschlossene Park gilt als einer der größten Dinosaurier-Friedhöfe der Welt (35 Arten, mehr als 300 Exemplare). Die Badlands des Red Deer Valley zählen gerade auch aufgrund der vielen Fundstücke aus der Zeit der Dinosaurier zum Weltnaturerbe.


Man erreicht den Park entweder über den Highway 1 (Trans-Canada-Highway), Ausfahrt Brooks, oder, wenn man von Drummheller anreist, über kleinere Straßen (Nr. 570 nach Osten, 36 nachSüden und 544 wieder nach Osten)].

1 Bewertungen Dinosaur Provincial Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers stefanfriedrich
Stefan
Alter 31-35

Dinosaurierknochen, Mondlandschaft und Canyons

Der Dinosaur Provincial Park im Niemandsland zwischen Brooks und Drumheller ist ein kleinerer Provinzpark mit einer für Kanada eher untypischen Landschaft. Der durch den Park fließende Fluß hat sich tief ins Gestein gefräßt, was eine absurde, canyonartige Landschaft entstehen ließ, die irgendwo zwischen Badlands und Mondoberfläche liegt. Durch den Park gibt es geführte Touren zu Fuß und per Bus, außerdem ein Zentrum mit zahlreichen Dinosaurierskeletten, die im Park praktisch an jeder Ecke zu ... weiterlesen

im Mai 03
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung