Col de Galibier

Den Reisetipp Col de Galibier hat noch niemand bewertet.

Seien Sie der Erste, der den Reisetipp Col de Galibier bewertet und helfen Sie damit anderen Urlaubern.

Infos Col de Galibier

Der Col du Galibier ist ein Gebirgspass in den französischen Alpen. Die über den Col führende Passstraße wurde 1876 erbaut und ist mit einer Höhe von 2.645 m mit Stand Herbst 2007 der fünfthöchste asphaltierte Straßenpass in den Alpen. Die über den Pass führende Départementsstraße D 902 verbindet die beiden Départements Savoie im Norden und Hautes-Alpes im Süden, deren Grenze auf der Passhöhe verläuft. Gleichzeitig trennt der Galibier damit auch die Region Rhône-Alpes im Norden von der Region Provence-Alpes-Côte d`Azur im Süden. Im Norden beginnt die Passstraße im Wintersportort Valloire, erreichbar über den vorgelagerten Paß, den Col du Télégraphe. Im Süden beginnt die Straße hinauf zum Galibier erst auf dem 2.057 Col du Lautaret, der Grenoble mit Briancon verbindet. Unterhalb des Gipfels existiert ein Scheiteltunnel, der nur für PKWs nutzbar ist. Es gelten für den Tunnel Höhenbeschränkungen und für Autos Beschränkungen des zulässigen Gesamtgewichtes. 

Hotels in der Nähe: Col de Galibier

alle anzeigen
6.53 km entfernt - Rhône-Alpes, Frankreich

0 Bewertungen Col de Galibier

Reisetipp bewerten
Schade! Noch kein Urlauber hat Col de Galibier bewertet. Waren Sie dort? Helfen Sie anderen Reisenden bei der Urlaubsplanung indem Sie Reisetipp bewerten

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 2

Col de Galibier

Sehenswürdigkeiten

Col de Galibier

Essen & Trinken

Lancheton