100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 3
“Beeindruckendes Bauwerk spanischer Kolonialmacht” mehr lesen
im Februar 15, Volker , 46-50
“Das größte Fort in Lateinamerika” mehr lesen
im November 09, Karlheinz & Edith , 66-70

Infos Castillo de San Felipe de Barajas

Das große und stattliche Fort ist Teil des kolonialen Kolumbiens und wurde bereits im 16. Jahrhundert konstruiert und ist noch heute eines der prägenden Gebäude in Cartagena. Da die Karibikküste stets von geopolitischem Interesse war, kann man hier auch einen Teil der kolumbianischen Historie nachvollziehen. Der Ausblick hier ist großartig. Es lohnt sich, den Sonnenuntergang bei einem Rundgang auf den alten Mauern anzusehen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Castillo de San Felipe de Barajas

alle anzeigen

3 Bewertungen Castillo de San Felipe de Barajas

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers tancarino
Volker
Alter 46-50

Beeindruckendes Bauwerk spanischer Kolonialmacht

Die Festung "Castillo de Felipe de Barajas" befindet sich in Cartagena de Indias in Kolumbien in strategisch günstiger Lage auf dem Hügel San Lázaro, so dass von hier jeder Ankömmling schon weit im voraus erspäht werden konnte, egal ob er von der Land- oder Wasserseite kam. Der Bau begann unter der spanischen Kolonialherrschaft im Jahr 1536 und es fand eine Erweiterung statt im Jahr 1657. Das Bauwerk wurde in einem dreieckigen Grundriss auf dem erwähnten Hügel angelegt und im Jahr 1763 gab... weiterlesen

im Februar 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Karlheinz und Edith
Karlheinz & Edith
Alter 66-70

Das größte Fort in Lateinamerika

Jeder Besucher von Cartagena hat das Fort "San Felipe de Bajaras", das das Bild der Stadt beherrscht, auf seinem Ausflugsplan. Von hier hat man einen grandiosen Blick auf das Häusermeer, die Bucht und die vorgelagerten Inseln. Das Castillo ist die mächtigste historische Wehranlage Lateinamerikas. Es wurde von den Spaniern auf dem San Lázaro-Hügel zur Überwachung des maritimen Zugangs zur Stadt errichtet. Das Äußere wird beherrscht von dem Wachturm sowie von den Artilleriestellungen. Im Innere... weiterlesen

im November 09
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Café San Pedro

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung