Bryce Canyon National Park

100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 70
“Das Highlight überhaupt!” mehr lesen
im Juni 16, Vanessa , 26-30
“Rundwanderung vom Sunset Point zum Sunrise Point” mehr lesen
im März 16, Manfred , >70

Infos Bryce Canyon National Park

Was ist der Bryce Canyon?
Versuche zur Beschreibung führen zu Paradoxien.
Eine Höhle ohne Decke?
Ein Wald aus Stein?
Selbst der Begriff Canyon ist irreführend, da Bryce durch Frost-Tau-Zyklen, aber nicht durch einen Fluss geschnitzt wird.
Der Bryce Canyon ist also im eigentlichen Sinne kein Canyon, sondern gleicht eher einem natürlichen Amphitheater, wo durch das Zusammenwirken von Wind, Wasser und Eis die Kante des Plateaus erodierte und die einzigartigen geologischen Strukturen der säulenartigen Felsnadeln formte. Diese sogenannten „Hoodoos“ sind bis zu 60 m hoch und beeindrucken durch die von Eisenoxid gefärbten roten, gelben und braunen Schattierungen eines Gemisches aus Basalt und Sandgestein. Manganoxid verleiht Bryce dagegen die Lavendelfarbe.
Das Gebiet wurde nach dem mormonischen Siedler Ebenezer Bryce benannt, der seine Viehherden in den Labyrinthartigen Niederungen des Flussbettes grasen ließ. Die Nachbarn in seiner kleinen, naheliegenden Gemeinde nannten den Canyon hinter seinem Grundstück daher „Bryce‘s Canyon“. 1923 erklärte Präsident Warren G. Harding das Gebiet zum Bryce Canyon National Monument.

Hotels in der Nähe: Bryce Canyon National Park

alle anzeigen

70 Bewertungen Bryce Canyon National Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Vani44
Vanessa
Alter 26-30

Das Highlight überhaupt!

Der Bryce Canyon war für mich die beeindruckendste Station unserer Reise, noch vor dem Grand Canyon. Die Natur im Bryce ist einfach so einzigartig und unvergleichbar. Wir haben auch eine Wanderung in den Canyon unternommen, auf dem Navajo Trail. Das war durchaus anstrengend aber absolut lohnens- und empfehlenswert. Außerdem haben wir noch eine Muli-Tour in den Canyon gemacht. Auch das war super. Unser Fazit ist, dass man den Bryce auf jeden Fall in eine Tour in diesem Gebiet einbauen sollte.... weiterlesen

im Juni 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Mansol
Manfred
Alter >70

Rundwanderung vom Sunset Point zum Sunrise Point

Nach dem Mittagsessen in unserem Hotel Best Western Plus Ruby`s Inn machten wir uns wieder auf den Weg zum Bryce Canyon. Wer den Bryce Canyon näher erkunden möchte, der sollte auch eine Wanderung nach unten in das Tal des Canyons machen. Deshalb wollten wir diesmal eine etwas sportlichere Wandertour machen. Der Ausgangspunkt dieser Wanderung war der Sunset Point. Hier bieten sich mehrere Wanderwege an, die auch miteinander kombiniert werden können. Bei dieser Wanderung sollte man ausreiche... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Mansol
Manfred
Alter >70

Wanderung vom Inspiration Point zum Visitor Center

Nach unserem Kurzaufenthalt am Bryce Point fuhren wir mit dem Bus weiter zum Inspirations Point. Vom Inspirations Point aus, machten wir eine gemütliche Wanderung entlang der Abbruchkante zum Visitor Center. Nach Aussage unseres Reiseleiters erkundet man den Bryce Canyon am besten zu Fuß. Der Bryce Canyon ist kein echter Canyon sondern die Abbruchkante eines Hochplateaus. Vom Inspiration Point(2483 m) hatte man eine faszinierend Aussicht auf die Erosionsformen des Bryce Canyon mit dem ... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Mansol
Manfred
Alter >70

Bryce Point bekanntester Aussichtspunkt im Park

Von unserem Hotel Best West Plus Ruby`s Inn fuhren wir zuerst zum Bryce Point. Es gibt über 14 Aussichtspunkten im National Park Bryce Canyon, von denen der Aussichtspunkt Bryce Point laut Reiseführer der bekannteste ist. Hier hat man den besten Blick über das Ausmaß des Bryce Canyon mit seinen bunten Gesteinsformen. Bereits vom Parkplatz aus, war die Aussicht sehr eindrucksvoll. Nicht weit vom Parkplatz entfernt, befindet sich der berühmte Aussichtspunkt Bryce Point. Der befestigte Weg ... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Dieter Otto
Dieter
Alter >70

Natur pur

Egal ob im Sommer oder mit Schnee, der Bryce Canyon ist eine Reise wert!! weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Bryce Canyon National Park

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Old Bryce Town

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe