78% Weiterempfehlung 4.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8 6 9
“Brüssel ist das perfekte Wochenend-Ziel aus NRW” mehr lesen
im September 14, Thomas , 36-40
“Brüssel mit Kindern, gerne wieder!” mehr lesen
im August 14, Marion , 41-45

Infos Brüssel

Belgiens Hauptstadt und Metropole ist zwiespältig- eine alte Handelsstadt mit modernem Einschlag,Sitz des Europa-Parlamentes."Alt trifft neu" in fast jedem Bereich.Man spicht von "Brüsselisierung" wenn man sieht wie das Stadtbild verändert wird.Neue,"moderne" Gebäude entstanden in den 70er Jahren neben alten Fassaden.Ganze Stadtviertel wurden abgerissen und als Bürogebäude wieder errichtet.Ganz besonders im Stadtteil Rogier ("Manhattan") und Jourdan (Europa-Parlament)Erst in den letzten 5-6 Jahren ist man dazu übergegangen alte Fassaden zu erhalten und zu restaurieren!Viele verfallene Gebäude am Rand der City (Rogier,Jourdan) waren Spekulationsobjekte und blieben lange als Ruinen stehen.
Das "Alte", traditionell erhalten, ist natürlich die Altstadt-Grande Place,Freßgasse,,Einkaufsgallerie St. Hubert u.ä.,Rathaus...HIER ist die Welt noch in Ordnung-Brüssel wie man es sich vorstellt...!
Das Manneken Pis steht klein und unscheinbar an einer Ecke am Rande der Altstadt auf einem Brunnen (ab Grande Place als Fußweg beschildert)-die altehrwürdige Börse in der Altstadt,vorbei am "Münz-Theater" in die,recht lange,Fußgängerzone mit (austauschbaren) Geschäften und Kaufhäusern.
Die "Oberstadt" in Brüssel beherbergt das Stadtschloß (das Privatschloß des Königs liegt in Laken Nähe Atomium),den Stadtpark,den Justizpalast,Museum der schönen Künste am Koudenberg und das schöne(!) Stadtviertel Sablon mit der ebenso schönen,kürzlich von außen restaurierten, Kirche.
Das Europa-Parlament befindet sich etwas außerhalb an der Rue Beliard im Stadtteil Jourdan.
Das Atomium steht in Laken (den Schildern "Expo" folgen!)-erst vor kurzem renoviert,erstrahlt es heute wieder im alten Glanz !Nicht weit entfernt der "BruParc" - eine Miniaturstadt wo Europa mit seinen Sehenswürdigkeiten nachgebaut ist !
Brüssel ist "zweisprachig"-wallonisch (französisch) und flämisch (niederländisch) wird überall gesprochen-auch Straßennamen,öff. Bezeichnungen und Hinweise sind immer zweisprachig ausgeführt!
Oberhalb es Europa-Parlaments der "Jubelee-Parc" mit dem "Triumphbogen"(ähnelt stark dem Brandenburger Tor in Berlin),umrahmt von 2 Museen im Jugenstil errichtet : eine Seite ein (hoch interessantes)Automobilmuseum-Eintritt ca. 6.-EURO - gegenüber das ebenso interessante Militär und Flugzeugmuseum (Eintritt frei!)

Hotels in der Nähe: Brüssel

alle anzeigen

9 Bewertungen Brüssel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers thomasheine2014
Thomas
Alter 36-40

Brüssel ist das perfekte Wochenend-Ziel aus NRW

Am vergangenen Wochenende waren wir in Brüssel. Wir haben in einem Hotel direkt im Stadtzentrum, was total Sinn gemacht hat. Das Parkhaus "Grand Place" ist sehr gross, man findet immer einen Platz, es hat 24h offen und ist der ideale Ausgangspunkt für Erkundungen, Hotels und Restaurants. Allein durch die Strassen der Altstadt zu flanieren und in die Shops und Restaurants zu gucken, ist für ein Wochenende vollkommen ausreichend. Essen kann man aufgrund der internationalen Klientel in Brüsse... weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers MaryKay22
Marion
Alter 41-45

Brüssel mit Kindern, gerne wieder!

Wir waren 2 Tage in Brüssel als Familie mit 2 Kindern im Alter von 8 und 10 Jahren. Wir haben viel unternommen und fanden die Stadt sehr schön. gerne hätten wir noch einen Tag dort verbracht. Folgendes haben wir unternommen: Besuch des Parlamentariums, Besuch des Manneken Pis, Besuch des Königspalastes, Bummel durch die Gassen und Schokoladengeschäfte. wenn wir mehr Zeit gehabt hätten, wären wir noch gerne in das Naturkundemuseum (soll sehr schön sein) und in das afrikanische Viertel gegang... weiterlesen

im August 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Träumer21
Sabrina
Alter 19-25

Brüssel

Brüssel ist immer eine Reise wert. Sei es nur ein Tagesausflug oder ein Wochenende oder mehrere Tage. Brüssel hat vieles zu bieten. Kleine Gassen, freundliche Menschen. Man sollte auf jeden Fall den Grand Place besichtigen und eine kleine Gasse weiter steht auch schon das Wahrzeichen von Brüssel. Der Menneken Pis. Aber auch das Atomimium sollte man gesehen haben, dies steht ein bisschen außerhalb von der Innenstadt ca. 30 min. U-Bahn fahrt. Ich werde auf jeden Fall noch einmal mit meinem Freu... weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Corinnas1981
Corinna
Alter 26-30

Schönes Pfingstwochende in einer tollen Stadt

Bevor wir nach Brüssel gefahren sind hatten wir überhaupt keine Vorstellung von der Stadt, da von unseren Freunden und Bekanntenkreis noch niemand dort war. Man hatte nur Maenneken Pis und Atomium im Kopf. Aber als wir dort waren, waren wir wirklich positiv überrascht, wie vielfältig Brüssel ist. Aber ich denke wir haben auch nur so viel gesehen, weil wir den besten Reiseführer dabei hatten. Mit dem Reiseführer vom Michael-Müller-Verlag fährt man für jedes Reiseziel am besten. Hier stehen ... weiterlesen

im Mai 09
75% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sambal
Petra
Alter 36-40

Meine Bewertung zu Fressgassen und Leonidas

Ich hab die zwei anderen Bewertungen zu Brüssel gelesen und da ich in dieser Stadt lebe, muss ich doch ganz dringend meinen Kommentar dazu abgeben. Die Restaurants in den sogenannten Fressgassen sollte man tunlichst vermeiden, da es sich um absolute Touristenabzocke handelt. "Animateure", die einen schon ihre Etablissements zu drängen versuchen, halte ich für mitteleuropäische Verhältnisse sowieso für unseriös. Die Läden sind einfach eine Schande und kein Belgier geht da freiwillig hin. Nicht... weiterlesen

im April 08
75% hilfreich
Gesamtbewertung 2.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Shopping

Neuhaus Chocolatier

Hotels in der Umgebung