100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Tolle Stadt Kolumbiens” mehr lesen
im Oktober 12, Chris , 26-30
“La Candelaria de Bogota” mehr lesen
im September 07, Mathias , 36-40

Infos Bogota

Im Jahre 1538 gründete der spanische Konquistador Gonzalo Jiminez de Quesada BOGOTA unter dem Namen Villa de Santa Fe. Ab 1549 wurde BOGOTA Sitz der Präsidentschaft Neugranada, die das ganze Land und PANAMA kontrollierte. Ab 1739 war sie die Hauptstadt des Vizekönigreiches Neugranada. Während der spanischen Kolonialzeit besaß die Stadt als Kulturzentrum ebenfalls eine große Bedeutung. Im Jahre 1810 erklärte BOGOTA sich unabhängig von den Spaniern. Der große südamerikanische Freiheitsheld SIMON BOLIVAR befreite 1819 BOGOTA von den Spaniern. Im Jahre 1830 wurde BOGOTA Hauptstadt von Kolumbien. In BOGOTA leben 7 Millionen Einwohner auf einer Höhe von 2.600 m. Die Durchschnittstemperatur beträgt 14 grd. C. BOGATA ist bekannt für seine vielen Kinder, die unter erbärmlichen Verhältnissen auf der Strasse leben müssen. Deshalb wird vor jugendlichen Taschendieben und Straßenräubern (die u. U. die Brille von der Nase stehlen) gewarnt.

Hotels in der Nähe: Bogota

alle anzeigen

3 Bewertungen Bogota

Reisetipp bewerten
Chris
Alter 26-30

Tolle Stadt Kolumbiens

Wahnsinn - m,an denkt man ist in einer anderen Welt! Wer Halloween mag MUSS hier hin ;-) weiterlesen

im Oktober 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Mathias
Alter 36-40

La Candelaria de Bogota

Altes Stadtviertel mit viel Flair! Hier hat man viele Studenten-Kneipen und einige Unis sind in der Nähe! Preise sind in Bars, Cafes und Restaurants okay bis billig! Wie überall in Bogota gilt: Taschen und Rucksäcke etwas mehr im Auge behalten als zu Hause! weiterlesen

im September 07
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 61-65

Das Kulturzentrum der spanischen Eroberer!

NEUGRANADA (das heutige Kolumbien) hieß des spanische Vizekönigreich (ab 1739) in Lateinamerika. Zwischen 1817 und 1819 eroberte der Befreier des nördlichen Teiles von Südamerika, SIMON BOLIVAR, das Gebiet. Der PLAZA BOLIVAR erinnert an diesen Befreier. Dort befindet sich auch die klassizistische Kathedrale. BOGOTA ist Sitz des Erzbischofs. Das Ganze liegt sehr zentral in der Stadtmitte. weiterlesen

im September 03
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 5

Museo del Oro Bogota

Sehenswürdigkeiten

Bogota

Hotels in der Umgebung