100% Weiterempfehlung 4.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8 6 6
“Blaues Brückenwunder” mehr lesen
im August 16, Rainer , 61-65
“Von Loschwitz nach Blasewitz” mehr lesen
im Juli 14, Herb , 56-60

Infos Blaues Wunder

Das Blaue Wunder in Dresden muss man gesehen haben. Eine Stahlbrücke, genannt Blaues Wunder, überspannt die Elbe. Zu Fuss erreicht man das Blaue Wunder nach ca. 6 Km vom Zentrum Dresden aus. Ein Radweg läuft entlang der Elbe. Die Elbeschlösser sind nicht weit entfernt.

Hotels in der Nähe: Blaues Wunder

alle anzeigen

6 Bewertungen Blaues Wunder

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Blaues Brückenwunder

Was man sich auch immer unter dem Namen Blaues Wunder vortsellen konnte, eine Brücke hat wohl kaum einer gemeint. Es ist die Elbbrücke zwischen Blasewitz und L;oschwitz und war zur Einweihung 1893 ein technisches Wunder. Es ist zudem die einzige Elbbrücke, die keinerlei Zerstörungen im 2. Weltkrieg erlebte. Tolles Fotomotiv weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herb
Alter 56-60

Von Loschwitz nach Blasewitz

Die Loschwitzer Brücke in Dresden wird allgemein nur als Blaues Wunder bezeichnet. Die Brücke wurde von 1891-1893 erbaut und war damals eine der ersten Stahlbrücken dieser Spannweite, die ohne Stützpfeiler in der Elbe auskommt. Der Anstrich der Brücke erfolgte in Kobaltblau mit Chromgelb und war erst grün und erst im Laufe der Zeit durch Sonnen- und Witterungseinflüsse verfärbte sich dies in blau. Auf Grund der Technik und der Farbe bürgerte sich der Name „Blaues Wunder“ ein. Wir waren im le... weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Sonnenkind 60
Brigitte
Alter 61-65

Blaues Wunder

Das Blaue Wunder von Dresden ist eine bekannte Elbbrücke . Diese Hängebrücke über die Elbe mit einer Spannweite von über 100 Meter kommt ohne Brückenpfeiler aus . Sie wurde 1893 eröffnet , und war zu dieser Zeit ein technisches Wunder . Den Namen erhielt sie , wegen ihrer mit Blau angestrichenen Farbe . weiterlesen

im September 10
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers bigemmi59
Michael & Monika
Alter 51-55

Sie war seinerzeit eine Sensation

Diese Brücke die 1891-93 erbaut wurde war mit ihrer Spannweite von 140 m, damals eine technische Sensation. Sie erhielt damals einen blauen Anstrich, die sich dann blau verfärbte, deshalb der Name. Sie verbindet die Stadtteile Loschwitz und Blasewitz. weiterlesen

im April 11
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers SAM4711
Uwe
Alter 46-50

Blaues Wunder

Das Blaue Wunder von Dresden - eine Brücke über die Elbe aus Stahl in der alt hergebrachten Nietbauweise. Eine kleine Attraktion die man sich ansehen sollte bei einem Ausflug nach Dresden und in das Elbsandsteingebirge. weiterlesen

im Juli 05
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Blaues Wunder

Essen & Trinken

Villa Marie

Hotels in der Umgebung

Dresden, Sachsen
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,5 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, Sauberkeit im Restaurant, Sauberkeit im Zimmer, guter Check-In/Check-Out