100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 21
“Einfach ein Traum diese Sandsteinbögen” mehr lesen
im September 16, Maria , 51-55
“Ausführlicher Reisetipp mit Ablaufplan” mehr lesen
im Juni 15, Gunnar , 51-55

Infos Arches National Park

Der Park mit den weltweiten meisten natürlichen Steinbogen.
Die zahlreichen bogenförmigen Felsformationen im Arches National Park haben ihren Ursprung hauptsächlich in Wasser, Eis und extremen Temperaturen. Es ist fast unmöglich, sich jene gewaltigen Naturkräfte – oder die darauf folgende, 100 Millionen Jahre lang fortwährende Erosion - an schönen, sonnigen Tagen zu vergegenwärtigen.

So unvorstellbar sie erscheinen mögen, diese Ereignisse trugen dazu bei, dass diese Landschaft zu einem der Plätze mit den meisten natürlich entstandenen Steinbögen weltweit wurde. Hier befinden sich über 2.000 benannte Steinbögen (engl.: arches), mit Öffnungen von einem Meter Länge, der Mindestgröße eines Steinbogens, bis hin zum längsten Steinbogen, dem Landscape Arch, dessen Bogen sich 93 Meter weit von Basis zu Basis spannt. Auch heute noch bilden sich stetig neue Steinbögen, während die alten zunehmend verfallen. Erosion und Verwitterung gehen nur langsam vor sich, sind aber erbarmungslos, das Landschaftsbild ist einer endlosen dynamischen Veränderung unterworfen.
Die Schönheit und Einzigartigkeit dieser Arches führte im November 1971 zur Ernennung des Gebietes zum Nationalpark. Das internationale Besucherpublikum entdeckt die Naturschönheiten entlang der Wanderwege mit verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden, welche oftmals unter den Bögen zu Aussichtpunkten und Highlights des Parks wie der Balanced Rock und Delicate Arch hindurchführen. Diese sind besonders bei Sonnenuntergang außergewöhnlich fotogen, wenn das Sonnenlicht das Felsgestein vor dem blauen Himmel noch roter erscheinen lässt

Hotels in der Nähe: Arches National Park

alle anzeigen

21 Bewertungen Arches National Park

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers kuscheltier-33
Maria
Alter 51-55

Einfach ein Traum diese Sandsteinbögen

Der Arches-Nationalpark liegt nördlich von Moab in Utah. Der Park ist wunderschön mit seinen über 2.000 natürlichen Sandsteinbögen. Die Wanderung zum Delicate Arch ist anstrengend, aber lohnenswert. Toll auch der Landscape Arch und der Balanced Rock sowie der Double Arch. Einfach ein Muss dieser Nationalpark! weiterlesen

im September 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers amerikareisensindmeinding
Caro
Alter 26-30

Lohnt sich

unglaublich viele flsbögen, die man auch bewandern kann je früher man kommt, desto weniger menschen sind schon da weiterlesen

im Mai 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers MsCrumplebuttom
Nadine
Alter 36-40

Einer der faszinierendsten NPs im Südwesten

Der Arches Nationalparks ist einer der faszinierendsten und auch sicher einer der schönsten Nationalparks im Südwesten der USA. Leider wissen das auch viele andere Leute, daher ist der Park zwischen März und Oktober chronisch überfüllt. Meiden Sie den Park möglichst am Wochenende und um amerikanische Feiertage herum. Kommen Sie auf jeden Fall früh am Morgen und entgehen Sie so den ersten Stunden den Massen. Idealerweise sollten sie 3 Nächte in Moab verbringen und an einem Tag den Arches Na... weiterlesen

im April 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Gunnar1234
Gunnar
Alter 51-55

Ausführlicher Reisetipp mit Ablaufplan

Der Arches NP ist mit seiner spektakuläre Landschaft mit Abstand die Hauptattraktion nahe Moab. Auch wenn der NP eher klein ist, sieht man wohl nirgends so viele schöne Steinbögen wie hier. An einem ganzen Tag (= zwei Übernachtungen) sieht man schon sehr viel. Ich war 1993 das erste Mal dort. Seitdem wurde der Zugang zu zahlreichen Bögen autogerecht erschlossen. Es gibt genug Toiletten (Plumps-Klos ohne Wasseranschluss). Trinkwasser kann man aber nur am Visitor-Center zapfen. Zudem gibt es... weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Mon Cheri
Ramona
Alter 51-55

Einfach nur wunderschön

Dieser Park in der Nähe von Moab ist einfach nur wundrschön. Den sollte man unbedingt gesehen haben. Auch wenn uns ein heftiger Regenschauer erwischt hat, so war es danach doch ein sehr beeindruckendes Erlebnis, was hier die Natur geschaffen hat. weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Top 2

Arches National Park

Sehenswürdigkeiten

Arches National Park

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe