phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Archaeologisches Nationalmuseum Neapel

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 6
“Ein absolutes Muss” mehr lesen
im September 15, Gerhard , 66-70
“Für Kunstliebhaber ein Muss” mehr lesen
im Oktober 14, Christoph , 51-55

Infos Archaeologisches Nationalmuseum Neapel

Das Museum ist eine gute Ergänzung zu dem Besuch von Pompeji und Herculaneum, da es viele Funde aus diesen Städten ausstellt. Faszinierend sind die Mosaike der ausgegrabenen Stadt Pompeji. Sehenswert sind aber auch Artefakte aus römischer Zeit sowie Funde antiker griechischer Orte oder die Statuen, Fresken, Mosaiken und Keramiken, die zum Teil vom Neapler Königshaus vererbt wurden.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Archaeologisches Nationalmuseum Neapel

alle anzeigen

6 Bewertungen Archaeologisches Nationalmuseum Neapel

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers gerfis
Gerhard
Alter 66-70

Ein absolutes Muss

Überwältigender Eindruck. Leider - wie so oft in Italien - in Teilen nicht begehbar und mit unsicheren Öffnungszeiten. weiterlesen

im September 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers hängematte99
Christoph
Alter 51-55

Für Kunstliebhaber ein Muss

Wenn man vorher in Pompeji und Herculaneum war, muss man dorthin, um die Figuren und Wandmalereien von dort zu sehen. Aber auch die anderen Statuen sind sehsnwert und gut präsentiert. Das Museum ist schön gestaltet, nicht übervoll und recht gut erklärt. weiterlesen

im Oktober 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Ute
Alter 46-50

Perfekt zur Abrundung nach Pompeji

Ein sehr sehenswertes Museum.Leider kein Caffè zum Erholung bei der Größe nur ein Automat. Toll was aus Pompeji und Herkulaneum alles gerettet wu weiterlesen

im April 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers GaMama
Gariele
Alter 51-55

Kultur pur !

Das Museum an sich beeindruckt schon allein durch seine Größe. Es empfiehlt sich auf jeden Fall das Museum zu besuchen, wenn man auch einen Besuch von Pomoeji beabsichtigt. An einer Führung zu sparen, bedeutet am falschen Ende zu sparen. Die meisten Beschreibungen sind in italienisch, nur wenige in englisch. Mit einem geführten Rundgang bekommt man das beste Hintergrundwissen vermittelt. Man kann sich auch einen Audioguide in seiner Muttersprache ausleihen. weiterlesen

im Mai 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Carsten-Ffm
Carsten
Alter 41-45

Funde aus Pompei - auch Schweinkram

Wer in Pompei und Herkulaneum war sollte unbedingt auch in das archäologische Nationalmuseum in Neapel, denn viele Mosaiken und Fresken von dort werden dort gezeigt. Außerdem laufen dort weit weniger Touristen rum als in Pompei selbst. Als wir zuerst dahin wollten waren fast alle Abteilungen geschlossen wegen einer Mitarbeiterversammlung - ärgerlich. Ein paar Tage später, nach dem Besuch der oben genannten antiken Städte kam ich noch mal. Wieder viele Abteilungen geschlossen, aber alles Wi... weiterlesen

im Juni 12
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Edenlandia

Nightlife

Bellini

Shopping

Colonnese

Hotels in der Umgebung