Altstadt Bad Wimpfen

100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 4
“Ein Historischer Traum” mehr lesen
im November 15, Rainer , 56-60
“Einen Besuch wert.” mehr lesen
im Mai 15, Edith , 56-60

Infos Altstadt Bad Wimpfen

Die Stadt Bad Wimpfen wird gerne als die "Kaiserpfalz " bezeichnet, aber auch gelegentlich mit Stauferpfalz.
Der erste Kaiser war ein Staufer, der hier eine Pfalz ( von römisch. palatinus) erbauen ließ, es war der Kaiser Friedlich I. Barbarossa, der vom Papst Hadrian die Kaiserwürde im Jahr 1155 des röm.deutschen Reichs erhielt.
Das Datum der Bautätigkeit ist mit ca. 1200 verbürgt.
In den folgenden Jahren erblühte die Stadt, jedoch im 30jähr. Krieg stark zerstört.
Noch 150 jahre nachher lebte die Stadt in großer Not.
Heute sind von der Pfalz noch Teile der Stadtmauer, sowie der Blaue Turm sehr gut erhalten, währen dem Roten Turm das Dach fehlt.
Ein Besuch in dieser Stadt wird jeden Gast zufrieden stellen, denn hier ist er in der größten "Pfalz" nördlich der Alpen.

Hotels in der Nähe: Altstadt Bad Wimpfen

alle anzeigen
0.29 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.38 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
0.58 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
3.95 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
4.23 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
4.6 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland
6.17 km entfernt - Baden-Württemberg, Deutschland

4 Bewertungen Altstadt Bad Wimpfen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 56-60

Ein Historischer Traum

Die Altstadt von Bad Wimpfen kann man getrost in einem Atemzug mit Rothenburg, oder Dinkelsbühl nennen. Hier kommt man in keine Stadt, hier kommt man in ein großes historisches Museum. Alle historischen Sehenswürdigkeiten hier aufzuzählen wäre sinnlos, denn es sind zu viele. Man sollte einfach eine Führung mitmachen und sich danach nochmlas die Rosinen anschauen. Wichtig ist natürlich die Kaiserpfalz, der blaue Turm, die Klostergasse, das Bügeleisenhaus, und vieles mehr. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers edithe
Edith
Alter 56-60

Einen Besuch wert.

Mittelalterliche Baudenkmäler prägen das Stadtbild von Bad Wimpfen das heute zur Kaiserpfalz gehört. Das weithin sichtbare Denkmal ist der Blaue Turm das Wahrzeichen der Stadt, der rote Turm ein staufischer Wehrturm daneben das Nürnberger Türmchen.Die Ev. Stadtkirche.. das Hohenstaufentor auch Schwibbogen Tor genannt. Arkaden des Staufischen Palas.. Pfalzkapelle..Steinhaus im Burgviertel.Ehemaliges Bürgerliches Spital. wunderschöne Fachwerkhäuser.. Romanisches Wohnhaus wie auch das Bügele... weiterlesen

im Mai 15
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Hogit
Birgit
Alter 41-45

Bad Wimpfen - Geschichte und Sehenswürdigkeiten

Die schöne Altstadt lohnt sich auf jeden Fall für einen Besuch. Es gibt auch Gaststätten für jedes Alter in dem Ort. Die Feste sind auch etwas besonderes, wobei es in der Hauptandrangzeiten schon etwas eng werden kann. Beim Besuch des Blauen Turmes hat man einen schönen Blick über das gesammte Neckartal. weiterlesen

im August 07
0% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Altstadt Bad Wimpfen

Nightlife

Creme21

Shopping

Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Hotels in der Umgebung