Allgemeine Warnung / Gefahr

0% Weiterempfehlung 0.0 von 6 Gesamtbewertung
0 6 4
“Belagerung durch Händer, Einheimische etc.” mehr lesen
im August 07, Antje , 36-40
“Filmen & Fotografieren” mehr lesen
im April 07, Klaus , 41-45

Infos Allgemeine Warnung / Gefahr

Für den Reisetipp Allgemeine Warnung / Gefahr existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Allgemeine Warnung / Gefahr

alle anzeigen
1.62 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
1.98 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
2.17 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
2.68 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
2.73 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
2.74 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten
2.76 km entfernt - Sonstiges Ägypten, Ägypten

4 Bewertungen Allgemeine Warnung / Gefahr

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Bananaboat
Antje
Alter 36-40

Belagerung durch Händer, Einheimische etc.

Das sollte man vorher wissen, auf so etwas ist man ja tatsächlich nicht vorbereitet und erwartet es auch nicht. Frühestens beim Versuch auf dem Schiff einzuchecken, spätestens beim ersten Ausflug/Verlassen des Schiffes wird es einem bewußt: starke Nerven sind bei Schritt und Tritt außerhalb der Komfortzone Schiff gefragt. Als Tourist wird man in der Regel ständig von Händlern etc. belagert, aber aufs hartnäckigste und penetranteste überhaupt. Sicher, die Menschen leben dort vom Tourismus, d... weiterlesen

im August 07
Bild des Benutzers rmwalbert
Monika
Alter 46-50

Konvoi Hurghada/Luxor

Habe zufällig den Tipp mit dem Konvoi gesehen. Falls Sie in Hurghada Badeurlaub machen, lassen Sie sich davon nicht abschrecken, den Luxor-Ausflug mitzumachen. Er ist einfach sensationell und es wird alles Mögliche für die Sicherheit der Touristen getan. Natrülich schaut im 1. Moment etwas entsetzt, wenn Polizei und Militär sich anschließen, aber es dient nur der eigenen Sicherheit! Man könnte uns auch ohne diese Maßnahmen fahren lassen und jeder wäre wieder entsetzt, wenn etwas passiert. weiterlesen

im Juni 04
Klaus
Alter 41-45

Filmen & Fotografieren

Außer militärischen Anlagen sowie Häfen, Brücken, Bahnhöfe und Flugplätze darf man im Grunde genommen alles fotografieren. In Museen und Pharaonengräbern ist meistens die Benutzung von Blitzlicht und Stativ untersagt. Filme bekommt man in allen großen Hotels. Beim Fotografieren von Personen sollte man diese vorher um Erlaubnis fragen. Da aber die Ägypten um das reichhaltige Trinkgeld der Touristen wissen, lassen Sie sich gegen etwas Bakschisch gerne mal fotografieren. Daher immer ein wenig K... weiterlesen

im April 07
Bild des Benutzers klmmetzger
Jutta
Alter 61-65

Im Polizeikonvoi durch die Wüste nach Luxor!

Am 17. November 1997 fand in der Nähe des HATSCHEPSUT-Tempels bei Luxor ein schlimmer Anschlag statt. Sechs Terroristen schossen mit Maschinengewehren auf eine grössere Touristengruppe. Dabei wurden 62 Personen getötet (darunter vier Deutsche). Der Tourismus nach Ägypten ging danach beträchtlich zurück. Man führte deshalb die sogenannte Tourismuspolizei ein, die heutzutage an allen wichtigen Stellen und in den Sehenswürdigkeiten schwerbewaffnet zu finden ist. Auch unser Polizeikonvoi von Safa... weiterlesen

im Dezember 03

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Luxor Bahnhof

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Basar in Luxor

Hotels in der Umgebung