Flugzeug fliegt über Bahnschienen.
© Shutterstock-524129935_v0exev

Gut zu wissen

Zug zum Flug: Das musst du über Rail & Fly wissen

Parkplätze am Flughafen sind sehr teuer, Mietwagen auch und eine Fahrt mit dem Taxi erst recht. Mit Rail & Fly ist Deine Anreise zum Flughafen – oder Deine Abreise vom Flughafen –

ein Kinderspiel. Wenn Du den Zug zum Flug nimmst, sparst Du Zeit und Geld. Wie das geht und was Du über Rail & Fly wissen solltest, verraten wir Dir im Folgenden.

Was ist ein Zug-zum-Flug-Ticket?

Günstige Rail & Fly-Fahrscheine werden von Reisegesellschaften und Airlines in Kooperation mit der Deutschen Bahn ausgestellt. Je nach Reiseanbieter gilt das Zug-zum-Flug-Ticket als kostenpflichtige Zusatzleistung oder als bereits im Reisepreis inbegriffenes Angebot. Letzteres betrifft insbesondere Pauschalreisen. In beiden Fällen erhältst Du einen Gutscheincode, den Du vor Fahrtantritt über den auf Deinem Voucher angegebenen Link in ein Ticket umwandelst. Automatisch werden Dir im Anschluss die besten Zugverbindungen zu Deinem Flug vorgeschlagen. Ob Du diese Verbindung oder eine spätere wählst, kannst Du selbst entscheiden.

Die Vorteile von Rail & Fly

Klimaneutral, familienfreundlich, zeit- und kostengünstig – die Vorteile von Rail & Fly liegen klar auf der Hand. Statt die Nerven bei der Parkplatzsuche zu strapazieren, Geld für Taxis oder Mietwagen auszugeben, reist Du entspannt mit dem Zug zum Flughafen, und das auch noch zum Spartarif. Deine Anreise ist deutschlandweit von über 5.600 Bahnhöfen bis zum Airport und zurück möglich. Der Zug-zum-Flug-Tarif ist günstiger und flexibler als ein kurzfristig gebuchtes Bahnticket. Eine feste Zugbindung besteht für Deinen Sonderfahrschein nicht. Sollte sich Dein Zug verspäten, kannst Du unproblematisch einen späteren Zug nehmen.

Wenn Du Dich für ein Zug-zum-Flug-Angebot entscheidest, punktest Du zusätzlich in Sachen Klimaschutz. Bahnfahrten zählen zu den nachhaltigsten Reisearten weltweit.

Ein ICE steht in einem Bahnhof. © Emilija Manevska/Moment via Getty Images
Mit dem Zug zum Flug – das gilt auch im ICE. © Emilija Manevska/Moment via Getty Images

Für welche Verbindungen gelten die Zug-zum-Flug-Angebote?

Mit einem Zug-zum-Flug-Ticket darfst Du in allen Zügen der Deutschen Bahn AG – inklusive ICE-, IC- und EC-Verbindungen – fahren. Für Bus oder Straßenbahnen gilt das Rail & Fly-Angebot nicht. In der Regel buchst Du ein Ticket für die 2. Wagenklasse, aber Du kannst natürlich auch Tickets für die 1. Klasse erwerben.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

Wenn Du einen Rail & Fly-Fahrschein für die erste Klasse kaufst, erhältst Du eine kostenlose Sitzplatzreservierung und eine Zugangsberechtigung zu den DB-Lounges.

Wann sollte ich mich für Rail & Fly entscheiden?

Das Angebot Rail & Fly lohnt sich für alle Flughäfen, die Du gut mit der Bahn erreichen kannst und die über einen eigenen Fernbahnhof verfügen. Alle deutschen Großstadtflughäfen, wie Frankfurt am Main, Berlin-Brandenburg, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Hannover, erreichst Du mit einem Zug-zum-Flug-Fahrschein ganz unkompliziert. Aber auch etliche kleinere Flughäfen, wie Dresden, Leipzig, Dortmund, Friedrichshafen, Lübeck und viele weitere, sind an den Bahnverkehr bestens angeschlossen.

Wer bietet Rail & Fly-Tickets an?

Die meisten Reiseanbieter von Pauschalreisen bieten Rail & Fly-Voucher an. In diesem Fall ist Deine Anreise zum Flughafen im Reisepreis inbegriffen. Selbstverständlich kannst Du Dein Zug-zum-Flug-Ticket auch direkt bei Deiner Airline erwerben. Beachte, dass nicht alle Fluggesellschaften den Rail & Fly-Service anbieten. Ohne Flugnummer hast Du ebenfalls keinen Anspruch auf den Rail & Fly-Spartarif. Zeitdruck besteht bei der Buchung nicht. Du musst den Zug und den Flug nicht zusammen buchen. Kaufe erst Dein Flugticket und später Deinen Bahnfahrschein hinzu. Das Kontingent ist unbegrenzt.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp

HolidayCheck Tipp: Zu den Airlines, die Rail & Fly im Programm haben, gehören internationale Fluggesellschaften genauso wie Billiganbieter. Die Lufthansa, Emirates, Thai Airways, Iberia oder Turkish Airlines kooperieren beispielsweise genauso mit der Deutschen Bahn wie easyJet oder TUIfly und viele andere.

Wie bekomme ich das Rail & Fly-Ticket?

Rail & Fly buchst Du am besten im Reisebüro oder über die Website Deiner Fluggesellschaft.

Hierzu benötigst Du eine in der Zukunft liegende Buchungsbestätigung. Du erhältst einen Gutscheincode für Rail & Fly. Dieser Code berechtigt Dich, Dein Ticket unter rail-checkin.com herunterzuladen. Darüber hinaus bekommst Du Deine Fahrkarte per E-Mail zugeschickt. Du kannst sie im Zug auf Deinem Handy vorzeigen und brauchst sie nicht auszudrucken.

Wer reist mit dem Zug-zum-Flug-Ticket kostenfrei?

Das Zug-zum-Flug-Ticket ist ein großer Gewinn für Familien. Kinder bis einschließlich zwölf Jahren reisen in Begleitung von Erwachsenen mit dem Ticket kostenfrei. Bis zum Alter von fünf Jahren fahren Kinder sogar ohne Fahrschein. Für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren musst Du ein Zug-zum-Flug-Ticket lösen. Selbst wenn dieses Dich keinen Cent kostet, gilt es als Nachweis, dass Dein Kind mit dem Rail & Fly-Service reisen darf.

ICE-Zug fährt zum Flughafen.
Mit dem Zug direkt zum Flughafen: Rail & Fly macht's möglich. ©Shutterstock-2248103301_bek17t

Kannst Du mit einem Rail & Fly-Ticket Umwege fahren oder einen Zwischenstopp einlegen?

Deine Rail & Fly-Fahrkarte ist für die Hin- und Rückreise zwischen allen DB-Bahnhöfen und Deinem Flughafen gültig. Sie berechtigt Dich, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit der Bahn zum Flughafen zu fahren. Du kannst Deine Hin- oder Rückfahrt zum Flughafen unterbrechen und Zwischenstopps einlegen.

Wie lange ist mein Rail & Fly-Ticket gültig?

Dein Rail & Fly-Ticket nutzt Du sowohl für die Hinfahrt als auch für die Rückfahrt nach Deiner Ankunft am Flughafen in Deutschland. Beachte, dass zwischen Deiner Hin- und Rückreise nicht mehr als zwölf Monate liegen dürfen. Dein Zug-zum-Flug-Ticket besitzt eine allgemeine Gültigkeit von genau einem Jahr.

Kann ich meinen Zug-zum-Flug-Fahrschein stornieren?

Dein Zug-zum-Flug-Ticket kannst Du leider nicht stornieren oder erstatten lassen. Dafür kannst Du es im Rahmen einer Umbuchung ändern. Da Deine Zugfahrt als Zusatzleistung verstanden wird, ist sie an die Umbuchung Deines ursprünglichen Fluges gebunden.

Entdecke ähnliche Urlaubsthemen