Archiviert
(31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Familienurlaub

4,0/6
Wir waren zum vierten Mal im Viva Bahia. Es hat uns wieder gut gefallen, was aber auch daran liegt, dass man sich gleich zu Hause fühlt, da man die Anlage kennt.
Das Hotel liegt sehr ruhig. Es sind einige kleine Geschäfte und eine Apotheke zu Fuß gut zu erreichen. Wer gerne mehr Aktion möchte, ist hier falsch aufgehoben und muss in den nächst größeren Ort, der mit dem Bus schnell zu erreichen ist.
Das Hotel liegt direkt an dem langen Sandstrand. Das Meer fällt flach ab, was gerade mit Kindern optimal ist.
Das Wasser in allen Pools ist relativ kalt und die Kinder froren trotz über 30 Grad Außentemperatur sehr schnell. Trotzdem ist es eine sehr schöne Poollandschaft und für jeden etwas dabei. Der Piratenpool sollte, allerdings renoviert werden. Die Farbe blättert überall ab und sieht teilweise sehr ungepflegt aus. Z.B. die rote Rutsche ist auf der Rutschfläche fast weiß und das ging letztes Jahr schon los. Hätte man über Winter tauschen können.
Die Anlage ist klein und übersichtlich.
Wir hatten diesmal in Haus 1 ein Zimmer zur Pool abgewandten Seite. Die kleine Nebenstraße war kaum befahren. Es kam lediglich einmal in der Woche Abends die Müllabfuhr. Was aber nicht groß gestört hat. Sonst hatten wir immer ein Zimmer zur Poolseite, dort war es wesentlich lauter( morgens Geschirrwagen)
Die Zimmer sind schön groß und man fühlt sich mit zwei Kinder nicht eingeengt.
Es ist uns diesmal allerdings schon deutlich aufgefallen, dass dringend in den Zimmern renoviert werden muss. Die Wände waren mehrfach ausgebessert und auch der ein oder andere Boden im Schrank war schon mal ausgebrochen und notdürftig repariert. Auch die anderen Möbel waren teilweise schon angestoßen, dreckig (Vorhänge/Polster)und nicht so ansehnlich. Im Badezimmer waren sämtliche Wasserhähne, Duschköpfe, Stöpsel etc. angelaufen/ verkalkt. Dieses ist bei dem Klima wahrscheinlich normal, sollte aber in einem 4 Sterne Hotel nicht vorkommen. Zumindestens nicht so stark. Auch der Duschkopf spritzte in sämtliche Richtungen.
Mit der Putzfrau waren wir diesesmal auch sehr unzufrieden. Die Bettwäsche wurde in 10 Tagen nicht einmal gewechselt und wir haben 10 Tage in dem Sand vom ersten Tag geschlafen. Das war schon nicht so schön, selbst wenn nicht gewechselt wird, erwarte ich, dass das Bett ausgeschüttelt wird.
Das Essen war wie immer gut. Nicht überragend, aber immer für jeden etwas dabei. Schade finde ich, dass es an der Poolbar nicht mehr die Platzsets für Kinder gibt und auch keine Buntstifte mehr zum Essen. Auch der Spielplatz an der Poolbar ist irgendwie kaum noch vorhanden, nur noch eine Rutsche und ein kleiner Tunnel.
Die Kellner waren freundlich. Ein besonderes Lob hier an Paco, der sich auch mal kurz für die Kinder Zeit genommen hat und mit diesen ein bißchen gealbert hat! Super!!!
Die Animation, war die beste, die wir je hatten. Die Animateure haben Stimmung gemacht und waren dennoch nicht aufdringlich. Besonders Bufos Tanzeinlagen während der Kinderdisco waren super! Ein großes Dankeschön auch an Jessica, die sich liebevoll um die Kinder gekümmert hat.
Alles in allem konnten wir uns gut erholen! Allerdings sollte das Hotel die Zeit im Winter nutzen und die Zimmer und die Anlage teilweise renovieren. Hier machen Kleinigkeiten schon viel aus. Auch sollte sich wieder ein bißchen mehr auf die Kinder konzentriert werden, (Kinderpool, Tischsets Poolbar, Stifte) denn glücklich Kinder im Urlaub haben glückliche Eltern!

Lage & Umgebung4,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Meer/See

Service4,8
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0
Es wird abends darum gebeten, dass lange Hosen getragen werden. 70% der Gäste tragen abends kurze Hose.

Sport & Unterhaltung4,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools3,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz5,0
Leider wurden dieses Jahr die Liegen schon früh morgens mit Handtüchern belegt. An allen 4 Pools. Das war super nervig.

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich