Archiviert
Tim (41-45)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

Gutes Haus in bester Seelage

5,3/6
Das Hotel ist ein vierstöckiges Gebäude, im bayerischen Voralpenstil. Man sieht von außen, dass das Gebäude nicht nagelneu ist, sondern eher in den 70er/80er Jahren erbaut wurde. Trotzdem ist das Haus innen in sehr gutem Zustand und wirkt nicht abgewohnt, sondern stilistisch passend und ansprechend.
Die Gäste sind überwiegend deutsch.

Lage & Umgebung6,0
Das Haus liegt direkt am Chiemsee und hat eine eigene Liegewiese mit Badesteg und kleinem Strand. Da sich das Hotel das Außengelände mit einem Yachtclub teilt, ist auch ein kleiner Yachthafen vor dem Hotel.
In ca. 1 km Entfernung Richtung Norden ist der Hafen von Prien, von dort starten die Ausflugsschiffe.
Vor dem Hotel hat es zahlreiche hoteleigene Parkplätze, teilweise überdacht, die kostenfrei zur Verfügung stehen. Ist das Hotel voll, kann es am Abend trotzdem knapp werden mit den Stellplätzen.

Zimmer4,0
Wir hatten ein Doppelzimmer zur Straße/Parkplatz hin. Das Zimmer war sauber und gepflegt mit zweckmäßiger, zum restlichen Haus passender Einrichtung. Die Matratzen waren jedoch ziemlich weich bzw. durchgelegen. Bei einer Bettbreite von 140cm ist es natürlich schwierig, wenn beide immer in die Mitte rollen. Allerdings hatten wir zwei dieser Betten im Zimmer, es wäre also möglich gewesen, dass jeder im eigenen Bett schläft, was wir aber nicht wollten.
Durch die Lage zur Straße hin wurden wir morgens gerne mal durch die anliefernden Lastwagen und Transporter geweckt oder durch die Müllabfuhr, je nach dem, aber an fast jedem Morgen war was los. Bei geschlossenem Fenster war es ok, bei offenem Fenster nicht.
Das Bad war für 2 Personen ausreichend groß und mit Badewanne. Bademäntel, Badeschlappen, Badetücher wurden gestellt.
Minibar war vorhanden, einer der Schokoriegel war schon sehr alt und zerlaufen und wurde nach Reklamation nicht in Rechnung gestellt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der Empfang und der Check-Out waren sehr freundlich, auf Nachfragen und Extrawünsche wurde immer sofort eingegangen und erledigt. Überhaupt war der Service im Haus durchweg freundlich und sympathisch, egal ob in der Bar/Restaurant, Rezeption oder Housekeeping – so schafft man positive Erlebnisse und Erinnerungen.
Wi-Fi war inklusive und hat im ganzen Haus gut funktioniert.

Gastronomie6,0
Das Restaurant bietet, dem Ambiente des Hauses entsprechend, meist regionale Spezialitäten. Als wir dort waren gab es jeden Abend ein anderes, ansprechendes Buffetangebot. Alternativ konnte man auch a la carte aus einer kleinen Karte wählen. Das Buffet war sehr gut, insbesondere die Nachspeisen waren sehr gut. Bemerkenswert ist die schöne Restaurantterrasse, die auch zum Frühstücken genutzt werden kann, mit Blick auf den See.
Nebenan war die kleine Hotelbar mit abwechslungsreicher Barkarte.
Frühstück gab es im Restaurantbereich. Da es morgens noch recht kühl war, wollten nur wenige Gäste auf der Terrasse essen und somit wurden die Plätze bzw. Tische zur Frühstücksrushhour recht knapp. Es ist mir ein Rätsel wie das im Herbst/Winter klappt, wenn das Haus voll ist und überhaupt niemand auf die Terrasse ausweicht. Das Frühstücksangebot selbst war äußerst reichhaltig, groß und abwechslungsreich, das habe ich eher selten so gut erlebt. Nur ein Beispiel: Bayrische Brotzeitplatte/Buffet inkl. Weißbier.
Wie auch schon an anderer Stelle erwähnt: Klasse Service im Restaurant, abends und beim Frühstück.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel hat einen Innenpool, dazu Saunen und Infrarotkabine sowie außen einen überdachten Whirlpool. Insgesamt ist der Bereich sehr gepflegt und sauber und weist kaum Spuren von Alterung auf, was für eine ziemlich gute Pflege spricht.
Noch besser ist aber der schon oben erwähnte direkte Seezugang inkl. Liegewiese, Badesteg, kleiner Strand.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das Haus ist weder besonders günstig, noch im aktuellsten Design gehalten. Dafür bekommt man hier aber gute Qualität und bayrische Herzlichkeit in perfekter Seelage.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Tim
Alter:41-45
Bewertungen:105
NaNHilfreich