Gisela (56-60)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Einsames Hotel in der Wüste

4,5/6
Das Hotel liegt sehr abgelegen der Strand ist nicht sehr schön, die Zufahrt von der Hauptstrasse erfolgt über eine schlechte Wegstrecke die auch so schnell nicht ausgebaut wird.
Die Klimaanlage im Speisesaal war zu laut und oft auch zu warm.

Lage & Umgebung4,0
Nur Wüste öder Ausblick, kein Grün und blühende Blumen diese müssen ja auch bewässert werden.
Der Transfer dauerte hin 1.30 Stunden. Bei Ankunft kurz vor 22.00 Uhr gab es nur einen Eistee man bekam nichts mehr zu essen und wurde auch nicht danach gefragt.
Es ist zwar ruhig da ohne Kinder aber es gibt einige Minuspunkte welche mir aufgefallen sind.
Der Strand war klein wurde aber immer gesäubert es gab viel zu wenig Liegen und Windschutz die Liegenreservierer waren bereits morgens früh unterwegs die 1. Reihe war immer belegt das war ätzend!

Zimmer6,0
Ich hatte ein großes Zimmer mit Balkon und seitlichen Meeerblick es gab nichts auszusetzen nur dass ich nicht jeden Tag frische Handtücher brauchte. Dies wurde irgendwann verstanden. Türen schliesen aber sehr laut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war freundlich besonders Shady an der Bar und Kollegen , manche sprachen einige Wörter Deutsch aber die Arbeitszeiten sind der Horror dort.
Man freut sich über Trinkgeld.

Gastronomie3,0
Das Frühstück war eher schlecht es gab kein frisches Obst (dies habe ich mehr als einmal bemängelt) nur Apfel-Melonensalat im Wasser, Joghurt und Marmeladen immer die gleichen Sorten, Käse außer Frischkäase sehr fade und geschmacklos ebenso die Wurst. Eierspeisen ok, Brot hatte ich zum Glück dabei.
Beim Buffet fehlten Schilder um zu wissen was es war dies hatte ich auch öfters reklamiert aber passiert ist nichts ständig musste man fragen wenn man es nicht erraten konnte. Viele Gäste hielten die Nasen rein.
Bei All inklusive waren die Cocktails nicht inklusiv dies fand ich nicht ok, es gab nur lokalen Wodka, Gin Wein. Auch selbst ein Eiskaffee kostete extra.
Leider gab es auch an der Poolbar zwischendurch keine Snack dies fehlte wirklich wenn ich vom Tauchen kam.

Sport & Unterhaltung5,0
Es wird nur Tauchen angeboten welches ich genutzt hatte gut ausgestattet und freundliches Personal aber die Tauchplätze waren für mich nichts besonderes.
Der 2.Pool war groß genug um ausgiebig zu schwimmen. Aber auch dort zu wenig Liegen bei vollem Hotel.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gisela
Alter:56-60
Bewertungen:4