Vorherige Bewertung "Ein Hotel, das sich um seine Gäste bemüht!"
Nächste Bewertung "Trotz einiger Mängel gute Adresse"

Uwe Alter 46-50
5 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Schöner Urlaub in atemberaubendem Land”

Das Hotel ist schon etwas älter und so manches ist renovierungsbedürftig. Es werden deshalb ständig Renovierungsarbeiten ausgeführt, die aber nicht störend sind. Unser Superiorzimmer war im Haupthaus. Es war geräumig und sehr sauber. Diese Zimmer haben einen Balkon mit Blick zum Meer und auf die wunderschöne Anlage.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Das Hotel liegt unmittelbar am Sandstrand des Indischen Ozeans. Vor dem Hotel beginnt bereits der Ort Wadduwa mit kleinen Läden. Zum Geld tauschen am Automaten oder zum Einkaufen kann man mit einem Tuk Tuk (Dreiradtaxi) fahren, das man gleich vor dem Hoteleingang bekommt. Die Fahrer helfen bei jedem Problem weiter. Ausflugsziele gibt es in Sri Lanka viele. Wer nur im Hotel bleibt, verpasst atemberaubende Landschaften und die Begegnung mit überaus freundlichen und netten Menschen.

  • Service
    5 / 6

    Das Personal im Restaurant, am Strand, am Pool und die Zimmerboys waren sehr freundlich und lasen uns jeden Wunsch von den Augen ab. Die Zimmer wurden tadellos gereinigt, die Handtücher täglich gewechselt. Vorhandene Mängel wurden bei Meldung an der Rezeption anstandslos und umgehend beseitigt. An der Rezeption und im Restaurant wird englisch gesprochen. Im Restaurant spricht Oberkellner Lalith sehr gut deutsch und bringt es auch seinen Kellnern bei.
    Probleme hatten wir bei der Abreise mit der Bezahlung der Getränke aus der Zimmerbar, die wir noch einmal bezahlen sollten. Hier muss dringend ein anderes System der internen Information eingeführt werden.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Das Essen war stets abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Neben landestypischen Speisen wurde auch europäische Kost angeboten. Das Restaurant war immer sauber, die Tische liebevoll gedeckt und die Buffets appetitlich und geschmackvoll hergerichtet. An der Poolbar war das Personal am Abend mit den zahlreichen Gästen überfordert, was nicht an den Barkeepern lag. Hier muss von der Hotelleitung mehr Personal eingesetzt werden. Außerdem sollte man das Abrechnungssystem (jede Bestellung muss unterschrieben werden) ändern und mehr Vertrauen zu Personal und Gästen haben.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Der Sandstrand ist sehr sauber, der Sand sehr fein. Das Wasser im Indischen Ozean sehr klar und angenehm warm. Die meist hohen Wellen haben für viel Spaß beim Baden gesorgt. Liegen waren in ausreichender Anzahl vorhanden. Sonnenschirme sind nicht erforderlich, da viele Palmen für ausreichend Schatten sorgen. Der Whirlpool wurde sofort eingeschaltet, sobald ein Gast dies wünschte. Die Beachboys und Händler sind sehr nett und niemals aufdringlich. Wünsche nach T-Shirts oder maßgeschneiderten Kleidern wurden prompt erfüllt. Interessant sind Begegnungen mit den Fischern und einheimischen Malern.

  • Zimmer
    4 / 6

    Die Zimmer sind geräumig und sauber. Sie haben eine Klimaanlage, die jedoch in unserem Zimmer zu schwach war und nur in Zusammenarbeit mit dem Deckenventilator ein angenehmes Klima ins Zimmer brachte. Das Bad war sauber, die Handtücher wurden täglich gewechselt.



Besondere Tipps
Für Besorgungen, Informationen und Ausflüge sind die Beachboys zu empfehlen. Wir haben unsere Ausflüge mit Roy gemacht, den wir wärmstens weiterempfehlen möchten. Er spricht sehr gut deutsch, zeigt mit großem Stolz sein Land, dass er ausgezeichnet kennt und geht auf die Wünsche seiner Urlauber ein. Für alle Fragen war er unser Ansprechpartner. Vielen Dank, Roy und viele Grüße von Uwe, Sabine, Wolfgang, Ute und Marco


Infos zur Reise
  • Verreist als: Freunde
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im Februar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: Alltours


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Ein Hotel, das sich um seine Gäste bemüht!"
Nächste Bewertung "Trotz einiger Mängel gute Adresse"