Archiviert
Bernhard (31-35)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

Der pure Luxus

6,0/6
Kurz und knapp: die Villa ist ein Hammer! Wir waren dort als zwei Familien mit ingsgesamt 4 Kindern von 2-9 Jahren und es war perfekt! Das Haus ist riesig, 400 m² inklusive Keller mit Tischtennistisch. Der Pool ist mit 60 m² mehr als ausreichend, auch bei 8-fach Belegung. Der Außengrill samt Küchenbereich ist ebenfalls äußerst großzügig und lädt zum Grillen ein. Man hat das Gefühl, dass der Vermieter an alles gedacht hat bei der Einrichtung: elektrisches Außentor, Abstellraum samt Waschmaschine, 4 WCs, HiFi Anlage mit allem Pipapo für Innen und Außen, Wifi, 4 große Schirme etc, Grillbesteck samt verschiedenen Gitterzangen für Fisch, Wäschehänge... sämtliche Elektro-Großgeräte in der Küche sind Marke Bosch, das sagt auch schon was aus.

Lage & Umgebung6,0
Jursici ist ein kleines Nest, aber das passt so. Der nächste Supermarkt mit großer Auswahl ist 6 km Richtung Pula in Vodnjan. In der Nachbarschaft stehen weitere Ferienhäuser, von denen man aber dank intelligenter Architektur kaum etwas mitbekommt. Auf dem Grund stehen einige, noch kleine Oliven- und sonstige Bäume, aber immerhin konnten wir unsere zwei Hängematten problemlos aufhängen. Die Küste ist 20-30 Minuten entfernt, Rovijn ca. 40 Minuten. Generell hat man das Gefühl, dass man in max. 45 Minuten überall hinkommt, wo es was zu sehen gäbe, egal ob an der West- oder Ostküste oder der Südspitze Istriens.

Zimmer6,0
Wie alles an der Villa, sind auch die Zimmer der reinste Luxus und Größen-Wahn. Es gibt drei Schlafzimmer mit Doppelbetten, TV, großen Schränken und jeweils eigenem Bad, sowie 2 Reisegitterbetten zur variablen Aufstellung. Sämtliche Zimmer, und generell das ganze Haus, sind mit Klimaanlagen ausgestattet.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Vermieter ist ein sehr freundlicher und perfekt Englisch sprechender Geschäftsmann. Wir hatten keinerlei Probleme beim Ein- oder Auschecken, und das obwohl ein paar Gläser und Teller das zeitliche gesegnet haben bei 4 Kindern. Bei der Einrichtung des Hauses hat er nicht gespart, weder beim Umfang, noch bei der Qualität. Man hat das Gefühl, dass er neben sehr viel Geld auch sehr viel Zeit und Liebe in die Villa gesteckt hat.

Gastronomie6,0
In Jursici selbst gibt es ein kleines Kaffee, in dem wir aber nie waren. Die gastronomisches Genüsse findet man in Rovinj, Fazana, Bale oder Rabac, dort dafür aber ausreichend. Aufgrund der Ausstattung der Villa habe ich aber die meisten Abende vor dem Griller verbracht :-)

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool ist, wie schon erwähnt, mit 60m² sehr groß. Es ist kein Chlor, sondern ein sehr milder Salzwasserpool, wobei das Wasser nicht in den Augen brennt (sehr kinderfreundlich). Es stehen vier robuste Liegen und 4 große Schirme zur Verfügung. Wir hatten unsere Kinder immer gut im Auge und konnten lesend auf den Liegen entspannen, während sie von früh bis spät geplantscht haben :-) Seeehr Elternfreundlich ;-)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir sind Ende August, Anfang September dort gewesen und hatten perfektes Wetter und schon den günstigeren Tarif von 1750 Euro über myistria.com. Wenn man direkt über die Homepage des Vermieters bucht (villadorotea-istra.com), spart man sich sogar noch 10% (wussten wir vorher nicht)! Das WLAN ist ausreichend für herkömmliche Internetnutzung (Mails, Facebook, Youtube, Clash of Clans), jedoch vermutlich für Streaming zu langsam.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:4
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhard
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich