Archiviert
Werner (61-65)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Kein Superhotel

3,5/6
Hotel in renovierungsbedürftigem Zustand, Empfangsbereich veraltet, bei 4 Übernachtungen nach Beschwerden 3 verschieden Zimmer bewohnt, die Badezimmer sind viel zu klein!!!! und müßten dringend renoviert werden, man kann sich teilweise nicht zu 2 Personen im Badezimmer aufhalten, beim Badezimmer mit Duschwanne sind die Abdichtungsfugen der Duschtrennwand schwarz,
einzige positive Erscheinung Wellness-Alm, einmaliger Besuch des Hotels, nie wieder!

Lage & Umgebung3,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer2,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service2,7
Rezeption, Check-in & Check-out2,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools3,0

Hotel3,5
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Werner
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Werner,

danke, dass Sie unsere Gäste waren. Auch für Ihre Rückmeldung wollen wir uns bedanken … wenn sie auch völlig aus dem Rahmen fällt und uns ehrlich gesagt etwas irritiert. Dennoch sehen wir Ihre Energie und Zeit, die Sie für das Feedback aufgewendet haben.

Es tut uns leid, dass das herzlich-entspannte Wohlfühl-Ambiente im Kristall offensichtlich nicht zu Ihren Vorstellungen passt. Das hatte sich schon vor Ort abgezeichnet, wo sich unser aufmerksames, ausgesprochen geduldiges Personal täglich bemühte, Ihre Wünsche und Anliegen zu erfüllen. Lassen Sie uns vielleicht anmerken, dass Ihre mittelmäßige Punktzahl für „Umgang mit Gästebeschwerden“ überdenkenswert ist – schon allein angesichts der Tatsache, dass es unserem netten Team z.B. immer wieder gelungen ist, Ihnen in Folge jeweils eine neue Suite anzubieten - in der dann wieder etwas nicht zusagte. (Wobei wir in einem Recht geben: In Ihrer ersten Suite ist das Bad klein; diese Zimmerkategorie wird jetzt im Herbst komplett umgebaut. Die danach von Ihnen bewohnten Suiten verfügen freilich alle über größere Bäder).

Das in der Regel als exzellent gelobte Essen schätzten Sie als mittelmäßig ein. Check-in und Check-out sagten nicht zu. Die ruhige Sonnenlage direkt am Naturschutzgebiet Karwendel passt Ihnen nur mäßig …

Lieber Werner, wir wollen Ihnen einfach von Herzen wünschen, dass Sie ein Urlaubshotel finden, das Ihre Zustimmung erhält. Wir freuen uns, fast 100% unserer Gäste in allen Belangen begeistern und ihnen rundum erholsamen Urlaub bereiten zu können. Darauf konzentrieren wir uns.

Ihnen freundliche Grüße vom Achensee
Adi Rieser und das gesamte Team vom Verwöhnhotel Kristall
NaNHilfreich