Alle Bewertungen anzeigen
Suse (56-60)
Verreist als Paar • September 2021 • 2 Wochen • SonstigeGute Erholung und kulinarischer Genuss garantiert
6,0 / 6

Eine Oase der Ruhe mit vielen Wandermöglichkeiten und angeschlossenem hervorragenden Restaurant sowie einer überaus freundlichen Crew


Lage & Umgebung
6,0

Das Hotel liegt im ruhigen Ort Mützenich, ca. 4 km von Monschau entfernt. Wir waren 10 Tage vor Ort und haben einige Ausflüge gemacht, die nicht weiter als 50 km entfernt waren (Aachen, Eupen in Belgien, Rursee, Nideggen, Vogelsang IP, Kloster Steinfeld bei Kall und natürlich Monschau). Zum Wandern befindet sich das Hohe Venn in unmittelbarer Nähe (wunderschön und diverse Möglichkeiten)


Zimmer
6,0

Wir hatten das Zimmer 5 im Dachgeschoss und haben uns vom ersten Tag an wohlgefühlt.


Service
6,0

Unser herzlicher Dank gilt Axel Steffens und seiner Crew, denn sie lassen keine Wünsche offen und sind mit vollem Engagement immer freundlich für ihre Gäste da (sei es als Hotelgast oder auch nur als Restaurantbesucher). Ein besonderes Lob geht auch an Anke, die ihren Frühstücksbereich mit Ruhe und Souveränität im Griff hat.


Gastronomie
6,0

Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen (diverse Brötchen- und Brotsorten, Aufschnitt, Käse, Fisch, Eier in allen Variationen, Marmeladen, Honig, kleine Kuchen, Joghurts mit Obstsalat, kleine Salate und vieles mehr). Das Restaurant am Abend ist ebenfalls hervorragend. Man kann bei schönem Wetter sogar im Biergarten oder auf der kleinen Terrasse sehr nett essen (unbedingt für den Abend reservieren, denn die gute Küche hat sich herumgesprochen 😀).


Sport & Unterhaltung
5,0

Das Hotel ist gut geeignet für schöne Wanderungen, hat aber keinen Wellnessbereich. Fahrradtouren kann man auch sehr gut machen; es gibt sogar einen abgeschlossenen Fahrradschuppen. Aber leider findet man weder in Mützenich noch in Monschau einen Fahrradverleih (also unbedingt eigene Räder mitbringen).


Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Suse
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers

Vielen herzlichen Dank für diese ausgesprochen gute und detaillierte Bewertung. Der Wellness-Bereich ist zwar schon im Kopf vorhanden, dafür muss aber noch ein paar Jährschen geackert werden. ;-) Sie beide waren ganz tolle und bezaubernde Gäste! Über ein Wiedersehen würden wir uns sehr freuen! Herzliche Grüße, Axel Steffens samt Crew vom Venngasthof Zur Buche G***