Archiviert
Stephi (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Super Resort mit See, ideal zum Entspannen

5,7/6
Das Naturresort liegt abgeschieden im Wald, für Ruhe und Erholung genau das Richtige.
Wir hatten ein kleines Ferienhäuschen, das sich auf zwei Ebenen erstreckte.
Wir waren zu zweit und haben ein Häuschen für 4 Personen bekommen.
Im unteren Bereich war der modern eingerichtete Wohnbereich mit voll ausgestatteter Küchenzeile (Man könnte dort auch selber kochen)
Es befand sich neben Küchenzeile auch ein Essbereich, Couch, Flat-TV und ein Kamin im unteren Bereich.
Der obere Bereich hatte neben 2 Schlafzimmer ein sehr modernes Bad und eine Abstellkammer mit der Möglichkeit, den als begehbaren Kleiderschrank zu nutzen.
Wenn man mit Verpflegung gebucht hat, dann wurde das Frühstück bzw. bei Halbpenison, ein 3-Gänge Menü im Haupthaus, im Restaurant serviert.
Es war überall sauber und machte einen gepflegten, hochwertigen Eindruck.
WLAN hatte man leider nur im Haupthaus und nicht in den Häusern.
Die Gäste die zu der Zeit als wir waren dort waren, waren sowohl junge Paare, auch mit Familie bis hin zu Rentner.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel verfügt über einen hauseigenen Strand mit Sand. Desweiteren gibt es am Bootshaus einen weiteren Zugang, wo man sich Boote ausleihen kann um auf den See zu fahren.
Der nächst größere Ort ist ca. 7 km entfernt.
Wenn man Nightlife erleben will, dann muss man mit dem Auto fahren, die Anlage besitzt keine Disco, Cafe oder ähnliches.
Es verfügt über ein Restaurant, das mit Blick auf den See für gemütliche Abende sorgt.
Vor Ort hat man aber viele Aktivitäten die man erleben kann. Neben sportliche, z.B. Schwimmen (im See oder im Indoor-Pool), Radfahren, Boot fahren, Tennis, Tischtennis, Trimm-dich-Pfad, etc., kann man sich auch im Wald mit Pilze oder Beeren sammeln beschäftigen.
Desweiteren ist es möglich, sich in der Sauna bzw. Wellnessbereich verwöhnen zu lassen.
Das Hotel ist nur mit dem Auto zu erreichen, da es mitten im Wald liegt.
Richtig für einen Erholungsurlaub.

Zimmer5,0
Wir hatten ein kleines Ferienhäuschen als Unterkunft. Das Häuschen war für 4 Personen ausgelegt und war sehr geräumig und ging über 2 Stockwerke.
Im unteren Bereich war neben einem modern eingerichteten Wohnbereich auch eine komplett ausgestattete Küchenzeile. (Geschirrspüler, Kühlschrank, Ofen, Toaster, Wasserkocher, Geschirr)
Flat-TV (schwenkbar), angebracht an der Wand, ein Schwedenofen und gemütlicher Couch, rundeten den unteren Bereich ab.
Der Aussenbereich war mit Loungemöbeln ausgestattet.
Der erste Stock war mit zwei Schlafzimmern, 1x Doppelbett, 1x 2 Einzelbetten, modernem Bad und Abstellkammer, die auch als begehbarer Kleiderschrank nutzbar ist, eingerichtet.
Zimmertyp:Ferienhaus
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Das Personal war uns gegenüber immer sehr freundlich und zuvorkommend.
Beim Abendessen wurden auch Fragen rund um das Essen uns beantwortet und sollte etwas nicht passen, wurde uns eine andere Möglichkeit angeboten.
Zimmerreinigung findet im Ferienhäuschen auf Wunsch statt, ansonsten ist die Endreinigung der Häuser im Preis, inklusive. Für die Reinigung währen des Aufenthalts ist man ansonsten selbst verantwortlich.

Gastronomie6,0
Das Restaurant entspricht dem 4-Sterne Resort voll und ganz.
Das Essen war ausgezeichnet und war jeden Tag abwechslungsreich und vollkommend frisch zubereitet.
Das Frühstück fand in Buffetform statt, neben einem neuartigen Kaffeeautomat, der ebenfalls für Heiße Schokolade oder heißem Wasser genutzt werden konnte, waren viele verschieden Sorten Brot und Semmeln vorhanden. Marmeladen und Brotaufstriche wurden hausgemacht und waren sehr lecker.
Desweiteren wurde neben verschieden zubereiteten Eiern (gekocht, Rühreier), auch Speck, Würstchen, verschiedene Wurst- und Käsesorten angeboten.
Auch ein Angebot von Joghurt, Müsli, Mousse, süßen Nachspeisen am Morgen, wurde das Buffet abgerundet.
Am Abend war 3-Gänge Menü angeboten worden.
Jeden Tag deutsche Küche, landestypische Küche, sehr hochwertige Speisen.
Im Menü konnte man zum Hauptgang zwischen Fisch und Fleisch wählen.
Vorab kam erst immer ein Gruß aus der Küche und das Essen im Menü, war ausgezeichnet, viel und sehr lecker.
Wir hatten Halbpension gebucht, hier war das 3-Gänge Menü inklusive.
Man konnte aber auch so im Restaurant speisen und die Preise waren den Speisen und dem Standard des Restaurants angepasst und auch nicht zu hoch.
Vom Restaurant aus hatte man einen herrlichen Blick über den direkt davor liegenden See.
Die Einrichtung des Restaurants war sehr modern und edel.

Sport & Unterhaltung5,0
Sportmöglichkeiten hatte man viele.
Man konnte sich gg. Gebühr Fahrräder, Boote oder Tennisschläger, etc. ausleihen.
Ein Trimm-dich-Pfad war ebenfalls angelegt, desweiteren konnte man Tischtennis spielen oder auf einem großen Schachfeld, eine Runde Schach spielen.
Es gibt die Möglichkeit im See zu baden, mit eigens angelegten Sandstrand (mit Liegen, etc)
Wenn es allerdings zu kalt ist, dann kann man den Indoor-Pool nutzen. Hier steht ebenfalls eine Sauna zur Verfügung oder man kann das umfangreiche Wellnessangebot wahrnehmen (hierfür muss man vorher nur Termin vereinbaren)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Auf dem gesamten Gelände, obwohl es mitten im Wald lag, hatte man einwandfreien Handyempfang, allerdings hatte man nur im Haupthaus, Restaurant, Indoor-Pool, WLAN.
Das gesamte Resort kann man ganzjährlich besuchen.
Wann der beste Reisezeitpunkt ist, muss jeder für sich selber entscheiden bzw. auf was man wert legt.
Wir waren im September und hatten in den Tagen immer um die 20 Grad und Sonne.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephi
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich