Archiviert
Katti (51-55)
Verreist als Freundeim Dezember 2015für 1-3 Tage

Mavi Hotel Kaplica Nord Zypern

5,2/6
Mavi Hotel am Toyki's Bay

Ihre Entdecker-Rundreise beginnt am Eingang zur Karpaz-Halbinsel in Kaplica, einem kleinen Ort fernab jeglichem Massentourismus. Hier können Sie erst einmal vom Alltagsstress „runterkommen“. Der Reisebus bringt Sie direkt vor den großzügigen Eingang des Mavi Hotels, einem altehrwürdigen Haus aus vergangener Zeit. Die Zimmer im großen Hauskomplex sind teilweise ebenso eingerichtet. Im hinteren Teil der Anlage befinden sich zweigeschossige, bungalowartige Bauten mit Terrassen, von denen Sie den Blick über den hoteleigenen Pool oder auf der anderen Seite über die grüne Landschaft schweifen lassen können. Im Inneren des Hotels werden Sie freundlich von den Rezeptionisten begrüsst und auch zu später Stunde noch an der Bar mit einem Essen versorgt. „Das Personal an Bar und in der Küche war so hilfsbereit, sogar nach Küchenschluss ein warmes Essen zuzubereiten,“ so einer der Hotelgäste. Anderntags können Sie im großzügigen Frühstücksraum am Buffet auswählen, was Sie mögen: süss, salzig oder frisch – Gebäck, Brot oder ein türkisches Frühstück aus Tomaten, Oliven, Gurken und Schafskäse. „Leider hatten wir eine Reklamation bezüglich der Reiseleiterin. Die Hotelcrew half aber sofort und lieh uns sofort einen Laptop, damit wir unsere Anfrage zu einem Wechsel an die entsprechende Stelle senden konnten“, so ein anderer Gast. Reisen Sie im Winter, ist natürlich der Pool geschlossen, aber Sie können auch noch im November, Dezember oder Januar bei um die 20 Grand Celsius einen wunderbaren Abendspaziergang am nahen Strand oder entlang einer mit Pinien bewachsenen Straße zu einem Restaurant unternehmen. Mit dem Reisebus brechen Sie am nächsten Morgen vom Hotel Mavi auf und erreichen nach kurzer Fahrtzeit das Erbe der Kreuzritter: das ursprüngliche Hafenstädchen Kyrenia, heutiges Girne, mit der beeindruckenden Hafenfestung aus dem siebten Jahrhundert.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt einen Katzensprung vom Strand entfernt.

Zimmer4,0
Zimmer waren in Ordnung, wir haben nur eine Nacht überachtet, da wir auf einer Rundreise unterwegs waren.

Service6,0
Service war sehr gut, bezüglich einer Beschwerde zur Reiseleitung hat die Hotelcrew sogar einen Laptop bereit gestellt.

Gastronomie6,0
Das Personal an Bar und in der Küche war so hilfsbereit, sogar nach Küchenschluss ein warmes Essen zuzubereiten. Anderntags können Sie im großzügigen Frühstücksraum am Buffet auswählen, was Sie mögen: süss, salzig oder frisch – Gebäck, Brot oder ein türkisches Frühstück aus Tomaten, Oliven, Gurken und Schafskäse.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Winter ist der Pool geschlossen, das Meer für einen Strandspaziergang ist jedoch nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Katti
Alter:51-55
Bewertungen:22
NaNHilfreich